Gesundheitsamt Region Kassel

Der Öffentliche Gesundheitsdienst ist Teil der Kommunalverwaltung und bietet spezifische Leistungen im Gesundheitswesen an. Das Gesundheitsamt Region Kassel ist nach Frankfurt das zweitgrößte Gesundheitsamt in Hessen. Aktuell ist es für rund 440.000 Menschen in Stadt und Landkreis Kassel zuständig.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

aufgrund der umfangreichen zusätzlichen Aufgaben während der Corona-Pandemie müssen weiterhin viele Termine und Sprechstunden beim Gesundheitsamt Region Kassel entfallen. Ob eine Dienstleistung angeboten wird, entnehmen Sie bitte den Informationen auf der jeweiligen Seite der Dienstleistung.

Aktuell werden dem Gesundheitsamt Region Kassel täglich sehr viele neue Covid-19-Infektionen aus Stadt und Landkreis gemeldet. Aufgrund dieser Vielzahl von Fällen konzentrieren sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kontaktpersonennachverfolgung derzeit verstärkt auf betroffene Einrichtungen mit vulnerablen Personen wie etwa Pflege‐, Alten‐ und Behinderteneinrichtungen, ambulante Pflegedienste sowie Obdachlosenunterkünfte.

Zudem verlängert sich aufgrund der vielen zu untersuchenden Testproben die Übermittlung der Testergebnisse durch einige Labore. Dadurch ist eine kurzfristige Kontaktpersonennachverfolgung oft nicht mehr möglich.

Helfen Sie bei der Eindämmung des Virus aktiv mit und informieren Sie bitte bei einem positiven Test die eigenen Kontakte der vorausgegangenen zwei Tage über die Corona‐Infektion. Positiv getestete Personen und enge Kontaktpersonen werden vom Gesundheitsamt Region Kassel künftig nicht mehr routinemäßig benachrichtigt.  Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Ihr Gesundheitsamt Region Kassel

Beschreibung

Unterwegs für eine gesunde Region - Wir fördern gesunde Lebensbedingungen in Stadt und Landkreis

Das Gesundheitsamt Region Kassel schützt und fördert die Gesundheit der Bevölkerung, informiert und berät die Verwaltung und Politik. Die verschiedenen Fachleute des Gesundheitsamtes nehmen ihre Aufgaben einerseits interessenunabhängig andererseits interdisziplinär in Kooperation mit Institutionen, Verbänden und Personen wahr.

Weiterhin überwacht, begutachtet und berät das Gesundheitsamt bei der Hygiene- und Trinkwasserüberwachung, z. B. in Schulen und Krankenhäusern, sowie bei Aids-, reisemedizinischen- und sozialpsychiatrischen Fragen, bei der Koordination der Selbsthilfe, der sozialmedizinischen Hilfsangebote für besondere Zielgruppen und bei speziellen Angebote für Kinder und Jugendliche.

Unsere Aufgaben leiten sich aus verschiedenen gesetzlichen Bestimmungen ab:

  • Medizinische, zahnmedizinische bzw. sozialmedizinische Beratung oder Begutachtung mit gesetzlich festgelegten Fragestellungen für öffentlich-rechtliche Leistungsträger, Gerichte, die Stadt Kassel, den Landkreis Kassel oder für spezielle Zielgruppen.
  • Schutz der Bevölkerung vor Infektionskrankheiten und deren Verbreitung sowie Beratung und Information dazu. Überwachung und Sicherstellung hygienischer Verhältnisse, insbesondere in sensiblen Bereichen. 
  • Gesundheitsförderung und Präventionsarbeit durch Information der Öffentlichkeit; epidemiologische Erhebungen und Analysen sowie Gesundheitsberichterstattung als Entscheidungshilfe für das kommunale Handlungsfeld.
  • Vernetzung mit verschiedenen Gesundheitsträgern und -einrichtungen der ambulanten und stationären Gesundheitsversorgung, mit dem Ziel einer bedarfsgerechten Versorgungsstruktur.
  • Förderung und Unterstützung im Bereich Gesundheit und Selbsthilfe, Information und Sensibilisierung der Öffentlichkeit.

Öffnungszeiten und Dienstleistungen
Die Öffnungszeiten und Dienstleistungen des Amtes finden Sie jeweils nach Abteilung geordnet in der Organisationsstruktur.

  • Die Pandemie bestimmt das öffentliche und private Leben. Hier erfahren Sie alles über aktuelle Zahlen, notwendige Maßnahmen und präventive Empfehlungen.