Einkaufen in Kassel

Von Herkules bis Himmelsstürmer, von der Welterbe-Tasse bis zum Schneidebrett - in der Tourist-Information und in den zahlreichen Geschäften finden Sie viele spannende und interessante Kassel-Artikel.

  • Regionale Genüsse, Souvenirs und mehr: Verschenken Sie ein Stück Heimat an Freunde, Familie und Bekannte. Ob Herkules-Figur, Himmelsstürmer oder Tickets: Wer ein originelles Weihnachtsgeschenk mit typischem Kassel-Flair sucht, wird garantiert fündig. Auch Führungen und Hotelzimmer können Sie bei uns buchen.

Alle Wege führen in die Innenstadt

Kassels Innenstadt ist mit seinen drei Einkaufsgalerien und ca. 600 Fachgeschäften in der Fußgängerzone für alle Mode- und Shoppingbegeisterte ein wahres Einkaufsparadies und bietet von sportlicher Mode bis zum exklusiven Abendkleid alles, was das Herz begehrt. Viele Fachgeschäfte sorgen dafür, dass kein Einkaufswunsch unerfüllt bleibt.

Kassels Innenstadt ist immer gut zu erreichen. Ein breites ÖPNV-Angebot mit Bus und Straßenbahnanbindungen bringt Sie direkt ins Herz der Stadt - die Königsstraße. Dazu kommen 10.000 Parkplätze direkt in die Innenstadt. Beide Angebote sorgen für beste Anbindung und kurze Wege. In den zahlreichen Cafés, Restaurants und Foodcourts der Galerien lässt es sich zudem köstlich Schlemmen und Pausieren.

 www.einkaufen-kassel.de (Öffnet in einem neuen Tab)

Mit der  Treppenstraße wurde 1953 die erste geplante Fußgängerzone Deutschlands eingeweiht. Sie führt Kassel-Besucher auf direktem Weg vom Hauptbahnhof in die belebte Innenstadt. Dabei haben sie einen fantastischen Blick auf den zentral gelegenen Friedrichsplatz, der größten Freifläche in der Innenstadt, und das Tor zur Karlsaue. Hier trifft historisches Ambiente der 50er-Jahre auf urbanes Lebensgefühl. Der perfekte Ort, den ausgiebigen Einkaufsbummel in der City ausklingen zu lassen.