Alleinerziehende

Wenn nur eine Person ein Kind oder mehrere Kinder alleine betreut, spricht man von Alleinerziehenden. Deren Zahl hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Nicht zuletzt deshalb spielt die gesellschaftliche Unterstützung für Alleinerziehende eine große Rolle.

Alleinerziehende haben eine herausfordernden Alltag, den es zu meistern gilt, um den Lebensunterhalt zu sichern und gleichzeitig für die Familie da zu sein. Auf dieser Seite haben wir für Sie wichtigste Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten zusammengestellt. Diese Seite befindet sich noch im Aufbau, die Informationen werden weiter ergänzt. 

Bitte beachten Sie aktuelle Hinweise auf den jeweiligen Seiten.

Aktuell

Bindungstraining für Alleinerziehende - wir2

Die Stadt Kassel möchte zusammen mit dem Arbeitskreis Gemeindenahe Gesundheitsversorgung und dem Kasseler Ortsverband des Kinderschutzbundes Alleinerziehenden den Rücken stärken. Im wir2 Bindungstraining für Alleinerziehende geht es darum, die Eltern-Kind-Bindung zu stärken, mehr Selbstsicherheit im Alltag zu bekommen und Themen wie soziale Kompetenzen und gemeinsame Elternverantwortung trotz Paarkonflikt im Kurs zu behandeln.

Dazu werden kostenlose Kurse für alle alleinerziehenden Väter und Mütter mit Kindern von drei bis zehn Jahren angeboten.
Der AKGG bietet den Kurs im online-Format an, der Kinderschutzbund möchte den Kurs ab Mai in Präsenz anbieten.
Weitere Informationen gibt es beim AKGG unter Tel. 0561 81644300, per Mail: yvonne.gronau-lonicakggde oder beim Kinderschutzbund unter Tel. 0151 56723996, per Mail: maite.von.eickkinderschutzbund-kasselde