Übernahme/Befreiung/Ermäßigung von Kindertagesstättenbeiträgen

Rückerstattung von Kostenbeiträgen

Für die Zeit des coronabedingten Betretungsverbots unserer Einrichtungen zur Kindertagesbetreuung sowie während des Appells der Bundesregierung bzw. der jeweiligen Landesregierungen, alle Kinder zur Kontaktreduzierung möglichst zuhause zu betreuen, vom 1. Januar 2021 bis zum 20. Mai 2021 erfolgt eine zeitnahe Erstattung der Kostenbeiträge, sofern keine Notbetreuung in Anspruch genommen wurde. Eine Antragstellung ist nicht erforderlich.

Beschreibung

Eltern, die wegen ihres Einkommens den Kostenbeitrag für einen Kindertagesstätten-, Kindergarten- oder Hortplatz nicht oder nicht im vollem Umfang bezahlen können, haben die Möglichkeit, einen Antrag auf Übernahme, Befreiung oder Ermäßigung der Kosten zu stellen.

Online-Services

Jetzt online einen Kostenübernahmeantrag für Kindertagesstättenbeiträge stellen (Öffnet in einem neuen Tab)

Anschrift und Öffnungszeiten

Übernahme/Befreiung/Ermäßigung von Kindertagesstättenbeiträgen

Zeiten

Montag9 - 11 Uhr
Mittwoch9 - 11 Uhr
Freitag9 - 11 Uhr

Hinweis

Darüber hinaus können Vorsprachen nach vorheriger Terminvereinbarung wahrgenommen werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierbei im Vorfeld telefonisch oder per E-Mail. 

Verzichten Sie bei Terminvorsprachen bitte auf eine weitere Begleitperson.

Ähnliche Dienstleistungen

Erläuterungen und Hinweise

Glossar

Police

Police

Eine Police ist ein Papier von einer Versicherung.
Man spricht es so: Poliesse.
In dem Papier steht:
Es gibt einen Vertrag.
Zwischen dieser Person und dieser Versicherung.
Man braucht das Papier zum Beispiel:
Wenn man die Hilfe von dieser Versicherung braucht.

BaföG

BaföG

BaföG ist die Abkürzung für ein Gesetz:
Bundes-Ausbildungs-Förderungs-Gesetz.
In dem Gesetz steht:
Man bekommt Geld vom Staat:

  • Wenn man eine Ausbildung macht.
  • Wenn man studiert.
  • und wenn man in dieser Zeit nicht genug Geld zum Leben hat.
Miet-Zuschuss (Wohngeld)

Miet-Zuschuss (Wohngeld)

Das ist Geld vom Staat.
Dieses Geld ist für die Miete.
Wenn man seine Miete nicht allein bezahlen kann.
Man kann auch Wohn-Geld dazu sagen.