Inhalt anspringen

Kostenübernahme für Kindertagespflege

Auf Antrag kann Eltern oder Sorgeberechtigten der Kostenbeitrag für die Kindertagespflege ganz oder teilweise erlassen werden, wenn die Einkommensgrenze nicht überschritten wird oder sie Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II oder XII beziehen.

Aktuelle Informationen

Für Kinder, die aufgrund der Corona-Pandemie keine Notbetreuung in Anspruch genommen haben, werden die während der Schließung entfallenen Betreuungsbeiträge auf Antrag (formlos) erstattet. Dies gilt für alle städtischen Einrichtungen. Das gleiche gilt für den Bereich Kindertagespflege.

Beschreibung

Die Tagespflege in sogenannten Tagespflegestellen ist für Personensorgeberechtigte bzw. Eltern von Kindern bis drei Jahren gedacht, die wegen Berufstätigkeit, Ausbildung oder Studium für die Betreuung ihrer Kinder auf Hilfe angewiesen sind.

Eltern, die eine Tagesbetreuung für ihr Kind suchen, können sich mit dem Amt für Kindertagesbetreuung, Sachgebiet: Betrieb der Kindertagesbetreuung - Kindertagespflege, in Verbindung setzen.

Die Vermittlung von Kindern in Tagespflegestellen, wie die Anerkennung als Tagespflegestelle, werden vom Sachgebiet Kindertagespflege wahrgenommen.

Die Übernahme von Kosten für Tagespflege im Zusammenhang mit der Betreuung von Kindern in Tagespflegestellen (ganztags oder für einen Teil des Tages) ist möglich.

Nutzen Sie jetzt unseren Online-Service

Anschrift und Öffnungszeiten

Ähnliche Dienstleistungen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...