Inhalt anspringen

Tipp des Monats aus der Jugendbücherei

Hier findet Ihr jeden Monat einen neuen Medientipp. Viel Spaß beim Entdecken!

Alan Gratz: Amy und die geheime Bibliothek (Carl Hanser Verlag, 2019)

von Christine Rettig

Amy, 9 Jahre alt, ist entsetzt: Ihr absolut allerliebstes Lieblingsbuch wurde aus der Schulbibliothek verbannt. Warum? Weil besorgte Eltern meinen, es wäre für Grundschüler ungeeignet. Und es bleibt nicht bei einem Buch, immer mehr verschwinden aus den Regalen. Ungeeignet, ungeeignet und nochmals ungeeignet (meinen manche Eltern). Wenn das so weitergeht, wird bald kein einziges Buch mehr in der Schulbibliothek stehen. Amy gründet gemeinsam mit einigen Freunden die GSB (Geheime Schließfachbibliothek). Jedes aus der Bibliothek verbannte Buch kommt in Amys Schließfach und kann dort ausgeliehen werden, natürlich ohne Wissen der Lehrer. Als das eines Tages herauskommt, stellen die GSB-Mitglieder fest, dass ihnen nur eine Lösung bleibt: Sie müssen die „Bücherbanner“ mit ihren eigenen Waffen schlagen … 

Das ist nicht nur ein spannendes, sondern auch ein ausgesprochen wichtiges Buch, eine Hommage an das Lesen, an das Recht, lesen zu dürfen und zwar das, was einen interessiert. Ganz egal wie ein Buch anderen gefällt, jeder hat das Recht, sich seine eigene Meinung zu bilden.

Empfohlen ab etwa 10 Jahren.

Standort: in der Jugendbücherei, Niederzwehren und Waldau als Buch (Signatur: J 6 Gra)
Medien werden auf Wunsch an den Standort Ihrer Wahl gebracht.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.