Tipp des Monats

Medien für Sie entdeckt! Unsere Empfehlung des Monats

Samuel Bjørk: Dunkelschnee

Ein Tipp von Christine Rettig

Norwegen im Jahr 2001: Auf einem Feld werden zwei ermordete Jungen gefunden, zwischen ihnen liegt ein toter Fuchs. Acht Jahre zuvor gab es einen vergleichbaren Fall in Schweden, der nie aufgeklärt wurde. Ebenfalls wurden zwei Jungen ermordet und auch zwischen diesen beiden Leichen wurde ein totes Tier (Hase) drapiert. Das Team um Kommissar Munch übernimmt den Fall. Zu ihnen stößt Mia, frisch „rekrutiert“ von der Polizeiakademie, aufgefallen wegen ihrer Fähigkeit, mehr auf Bildern zu sehen und daraus schließen zu können, als jeder andere. Aber der Fall stellt sich als komplizierter heraus, als alle vermutet hätten.
Hochspannung auf 560 Seiten. Es gibt auch mitunter sehr interessante Nebencharaktere. Wer Kommissar Munch und Mia schon kennt, kann sich auf diesen 4. Band freuen. Wer sie noch nicht kennt, kann genauso gut mit diesem Band anfangen, da Mia ja hier erst zu dem Team dazu stößt. Man könnte statt Band 4 auch Band Null sagen, die Geschichte spielt sich etwa 10 Jahre vor dem ersten Band ab.

Standort: Zentralbibliothek (UG Spannung, Signatur Bjo 1), auch als kostenpflichtiger Bestseller im Bestand (Zentralbibliothek, EG Bestseller)

Katalog und Lesekonto
Onleihe Verbund Hessen