Inhalt anspringen

Unitarier

Die Unitarier Religionsgemeinschaft

Die Deutsche Unitarier Religionsgemeinschaft ist demokratisch verfasst. Jedes Mitglied kann seine religiösen Vorstellungen einbringen.

Kernaussagen der Grundgedanken:

  • Religiosität ist ein Grundbestandteil menschlichen Seins.
  • Wir sind überzeugt, dass keine Religion beanspruchen kann, über absolut gültige Wahrheiten zu verfügen, denn ihr Ursprung liegt im Menschen.
  • Wir glauben, dass alles, was ist, eine Ganzheit bildet. Ihre vielfältigen Erscheinungsformen sind eingebunden in einen allumfassenden Zusammenhang. Wir erleben uns als Teil dieses Zusammenhangs, der uns trägt und auf den wir Einfluss nehmen.
  • In uns und um uns erfahren wir die gleichen schöpferischen Kräfte, die viele als göttlich erleben.
  • Unitarische Religion ist offen für neue Erkenntnisse und Erfahrungen.
  • Alle Menschen mit ihren individuellen Unterschieden sind gleichberechtigt.
  • Unser Leben entfaltet sich am besten im friedlichen Zusammenleben selbstverantwortlicher Menschen.
  • Wir leben in der Natur und sind Teil von ihr. Darum fühlen wir uns – auch unter persönlichem Verzicht – zu rücksichtsvollem Umgang mit ihr verpflichtet.

Die Universal Unitarier in Kassel

1947 begann die Geschichte der Gemeinschaft der Gottgläubigen. Universal Unitarier e.V. in Kassel. 1952 schloss sie sich den Deutschen Unitariern an, deren Tradition auf das Jahr 1876 zurückgeht. Derzeit sind wir 110 Mitglieder.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...