Beleuchtete Wasserspiele und Bergparkleuchten

Besondere Erlebnisse unter nächtlichem Himmel sind die beleuchteten Wasserspiele und das Bergparkleuchten im UNESCO-Welterbe auf der Wilhelmshöhe.

Die Veranstaltungshighlights - BergparkLeuchten

Die einzigartigen Wasserspiele im UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe faszinieren mit ihren Vorführungen seit über 300 Jahren tausende Gäste. In diesem Jahr ist es endlich wieder soweit: Freuen Sie sich auf die märchenhaft Beleuchteten Wasserspiele am 3. und 4. Juni 2022, die Ihnen einen Vorgeschmack auf das BergparkLeuchten vom 29. September bis 1. Oktober 2022 geben. Ende September verwandelt sich Europas größter Bergpark dann zum ersten Mal für drei Tage in eine illuminierte Traumlandschaft mit faszinierenden Lichtkunstinstallationen und Videoprojektionen. 

Beleuchtete Wasserspiele

Am 3. und 4. Juni 2022 fließt das Wasser wieder über die illuminierten Stationen Kaskaden, Teufelsbrücke, Aquädukt und Jussowtempel (der Steinhöfer Wasserfall ist nicht Teil der Inszenierung), bevor es schließlich mit der über 50 Meter hohen Großen Fontäne zu einem fulminanten Abschluss kommt.

  • Beginn am Herkules: 21.45 Uhr
  • Teufelsbrücke: 22.20 Uhr
  • Aquädukt und Penaeuskaskaden: 22.30 Uhr
  • Höhepunkt am Fontänenteich: 23.00 Uhr

Unser Tipp: Die Beleuchteten Wasserspiele können Sie am besten von der Schlossebene beobachten! Sportlich ambitionierte Besucher, die keine Höhenmeter scheuen, können dem Wasserlauf vom Neptunbassin aus bis zum Fontänenteich folgen.

Magische Premiere: BergparkLeuchten

Im UNESCO Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe feiert ein spektakuläres neues Event-Format dieses Jahr Premiere: Vom 29. September bis 1. Oktober 2022 verwandelt sich der Bergpark in eine zauberhaft illuminierte Traumlandschaft mit Video- und animierten Lichtkunstinstallationen sowie einem stimmungsvollen Rahmenprogramm. Höhepunkt sind die Beleuchteten Wasserspiele, die ebenfalls mit einer farbenprächtigen Inszenierung an zwei Tagen in Folge begeistern.

Freuen Sie sich auf:

  • Illuminierte Wasserläufe an zwei Tagen in Folge
  • Lichtkunstinstallationen internationaler Künstlerinnen und Künstler zu Lande und auf dem Wasser
  • Großformatige Projektion einer Wasseranimation auf einer rund 200 qm großen Wasserwand im Fontänenteich
  • 3D-Videoprojektion auf die Front der Schlossfassade
  • Mehrminütige, bewegte Lichtprojektion am Herkules
  • Vielfältiges Rahmenprogramm