Staatstheater Kassel

Dreispartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel und Tanztheater sowie Kinder- und Jugendtheater

Das Staatstheater Kassel umfasst die Sparten Oper, Konzert, Schauspiel, Tanz und Junges Staatstheater.

Seit 1959 befindet sich das Staatstheater Kassel mit Opern- und Schauspielhaus am Friedrichsplatz. 1983 kam mit dem „Theater im Fridericianum“, kurz „tif“, eine Studiobühne mit 99 Plätzen hinzu. Rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf und hinter der Bühne kümmern sich darum, dass dem Publikum jede Spielzeit ein Programm auf hohem künstlerischen Niveau geboten wird. 30 Neuinszenierungen in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Kinder- und Jugendtheater, dazu die Sinfonie-, Kammer-, Familien-, Schülerinnen- und Sonderkonzerte bilden Jahr für Jahr ein großes Angebot.

Ort

Ausgewählte Termine

Alle Termine des Staatstheaters auf einen Blick.