Inhalt anspringen

Mitmach­baustellen

Wir finden es wichtig, dass Kinder und Jugendliche nicht nur an der Planung, sondern auch an der Umsetzung beteiligt werden! Am Besten ist es, wenn Kinder und Jugendliche auch am Bauen und Gestalten von Spielflächen und Sitzgelegenheiten beteiligt werden. Deswegen organisieren das Kinder- und Jugendbüro und die Rote Rübe mit ihrem Baumobil zusammen mit verschiedenen Partnern Mitmachbaustellen. So sind schon eine Menge tolle kreative Objekte entstanden!

Viele Mitmachbaustellen konnten aus den Mitteln zur Anschubfinanzierung für Beteiligungsprojekte finanziert werden. Unter professioneller Anleitung eines Künstlers oder einer Künstlerin haben Kinder und Jugendliche Objekte zum Sitzen, Balancieren und Klettern gestaltet oder auch ihr Außengelände mit einem Mosaik verschönert. Schülerinnen und Schüler der Grundschule Waldau zum Beispiel haben mit der Künstlerin Mareike Wieland einen großen Geräte-Container bemalt und gestaltet.

  • Schulwegprojekt Fasanenhofschule (2016)
    Den Schulweg bunter, sicherer und schönes gestalten. Darum ging es bei dem Beteiligungsprojekt der Fasanenhofschule. Es wurden Mülleimer und Stromkästen bemalt, Fußspuren auf die Gehwege aufgebracht und im Rahmen einer Mitmachbaustelle mit dem Künstler Christof Kalden ein Sitzobjekt in Form einer Limousine gestaltet. Hier auf dem Bild ist ein Rad der Limousine zu sehen. Jedes Segment wurde von einem anderen Kind gestaltet
  • Spielplatz Schlossäckerstraße (2015)
    Auch auf dem neuen Spielplatz in der Schlossäckerstraße wurde fleißig gewerkelt und geschnitzt. Zusammen mit dem Künstler Christof Kalden haben die Kinder aus dem neuen Wohngebiet Sitz- und Balancierstämme für ihren Spielplatz gestaltet.

  • Losseschule Osterholzschule (2015)
    Im Rahmen des Beteiligungsprojektes zur Umgestaltung des Schulhofes haben Schüler*innen der Losseschule Osterholzschule mit dem Künstler Oliver Gerke die Luftmessstation bemalt.

  • Finkenherd (2012)
    Kinder vom Hort Unterneustadt und Kinderbauernhof haben zusammen mit dem Künstler Christof Kalden einen Thron aus Holz und eine Balancier- und Sitzskulptur gestaltet. Den Thron und die Sitzskulptur findet ihr auf der neu gestalteten Grünfläche am Bolzplatz, ganz in der Nähe vom Kinderbauernhof.

  • Bolzplatz Forstfeld (2012)
    Jugendliche vom Haus Forstbachweg haben mit dem Künstler Christof Kalden und den Mitarbeiter/innen des Jugendzentrums eine Chill-Ecke für den Bolzplatz gestaltet. Im Vorfeld hatte der Künstler verschiedene Modelle nach den Vorstellungen der Jugendlichen gestaltet. Mit eindeutiger Mehrheit entschieden sich die Jugendlichen für eine Art Sitzpodest. Das Projekt wurde finanziert von der GWG.

  • Grundschule Waldau (2012)
    In Waldau gab es im Rahmen des Schulhofbeteiligungsprojektes gleich zwei Mitmachbaustellen. Unter Anleitung der Künstlerin Mareike Wieland haben Schüler/innen den Geräte-Container bemalt, der nun den Schulhof schmückt. Bei einer weiteren Mitmachbaustelle haben Schüler/innen zusammen mit Christof Kalden ein Kletterflugzeug aus Holz gestaltet.

  • Spielplatz am Warteberg (2011)
    Kinder und Jugendliche haben gemeinsam mit der Künstlerin Sonja Pieper Sitzgelegenheiten für den Bolzplatz auf dem Spielplatz am Warteberg gestaltet. Es wurde gehobelt, geschnitzt und anschließend gegraben um die Betonfundamente zu machen. Ganz zum Schluss wurden die Bänke noch mit Farbe verschönert.

  • Fasanenhofschule (2011)
    Mit Hilfe von Fördermitteln des Kinderhilfswerks, die die Rote Rübe aquiriert hatte, konnte der Schülerwunsch 'Chillecke' auf dem Schulhof der Fasanenhofschule umgesetzt werden. Auch der Schulförderverein hat das Projekt unterstützt. Schüler/innen haben unter Anleitung von Sonja Pieper eine Chill-Ecke für den Schulhof entworfen, gebaut und gestaltet.

  • Kita Fasanenhof (2007)
    Kinder verschönern eine unbeliebte graue Mauer mit einem Mosaik. Unter Anleitung des Künstlers Niels Hertel.
  • Kita Bossental (2005)
    Kinder, Eltern und Erzieher/innen packen bei der Umgestaltung kräftig mit an und gestalten verschiedene Elemente auf dem Außengelände.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.