Dr. Kai Füldner

Dr. Kai Füldner

Dr. Kai Füldner, Jahrgang 1965, ist vom Werdegang her Forstwissenschaftler. Nach dem Studium erfolgte die Promotion an der Universität Göttingen als Forsteinrichter mit der Beschreibung mathematischer Zusammenhänge in Waldbeständen. Ab 1996 war er als Hochschulassistent im Institut für Forstzoologie und Waldschutz durch vielfältige Lehrveranstaltungen und als Studienberater bei der Ausbildung der Studierenden der Fakultät beteiligt.
Die wissenschaftliche Tätigkeit als Zoologe umfasst lokalfaunistische Aspekte genauso wie die Verknüpfung zönotischer Untersuchungen mit naturschutzfachlichen Aspekten. Spezialgebiet von Dr. Kai Füldner sind die Schmetterlinge, doch verlangt die Betrachtung dynamischer Lebensgemeinschaften ein grundsätzliches Verständnis aller biotischer Faktoren.


Dr. Kai Füldner ist seit Februar 2005 Leiter des Naturkundemuseums Kassel.