Inhalt anspringen

Weyhofen, Gertrud - Mandoline und EMP-Lehrpraxis

Gertrud Weyhofen ist seit 1991 Dozentin für Mandoline und seit 2014 Dozentin für Elementare Musikpädagogik an der Musikakademie der Stadt Kassel "Louis Spohr".

Zudem ist sie eine international tätige Mandolinenspielerin. Konzertreisen führten sie als Solistin und als Kammermusikerin nach Korea, Japan, USA (Carnegie Hall), Niederlande, Spanien und Frankreich.

Alle ihre CD-Einspielungen, darunter Weltersteinspielungen und Komponistenportraits, stehen für eine lebendige Einzigartigkeit auf hohem künstlerischem Niveau. Neben ihrer Dozententätigkeit an der Musikakademie Kassel, der Universität Kassel und bei zahlreichen Meisterkursen ist sie auch Herausgeberin von Unterrichts- und Originalliteratur.

Mit verschiedenen historischen Mandolinen wie der Neapolitanischen, der Cremonischen-, der Mailänder- und der Barockmandoline ist sie spezialisiert auf historische Interpretationspraktiken. Ihr pädagogisches Wirken gestaltet sich durch Meisterkurse, Jurytätigkeiten, dem frühinstrumentalem Unterricht mit Mandoline und Orff- Instrumentarium und Sonderprojekte.

Seit Oktober 2013 ist Gertrud Weyhofen an der Musikakademie im Bereich der Elementaren Musikpädagogik tätig. Sie betreut eine Lehrpraxisgruppe im Bereich der Musikalischen Früherziehung. Gertrud Weyhofen ist Modulbeauftragte für das Modul 4 - Zusatzqualifikation.

Lehrfächer

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.