Inhalt anspringen

Dotzler, Verena - Elementare Musikpädagogik (EMP)

Verena Dotzler ist seit 2007 Dozentin für Elementare Musikpädagogik (EMP) an der Musikakademie der Stadt Kassel "Louis Spohr".

Verena Dotzler studierte von 1999 bis 2004 Elementare Musikpädagogik und Klavier an der Musikhochschule Nürnberg-Augsburg (Abteilung Nürnberg). Daran schloss sich der Besuch der Musikpädagogischen Meisterklasse an der Musikhochschule Nürnberg bei Prof. Vroni Priesner an (bis 2006). Lehrtätigkeit an der Musikschule Heilsbronn und Projektarbeiten mit Studierenden der Musikhochschule Nürnberg. Schwerpunkte ihrer bisherigen Arbeit sind eine lebendige Konzertgestaltung, Musikvermittlung mit dem Fernsehen für fünf- bis siebenjährige Kinder zum Thema "Musik und Bildende Kunst" sowie die Analyse verschiedener Instrumental-Methodikunterrichtsformen.

Als erste Projektarbeit an der Musikakademie Kassel komponierte und choreografierte Dotzler mit Studierenden der Elementaren Musikpädagogik das impressionistisch-rockige Musical-Märchen: "Der Seerosenteich", das von Claude Monets Muse erzählt. Zuletzt führten Studierende der EMP unter der Leitung von Verena Dotzler einen selbst kreierten Tangomusik-Krimi rund um Verehrung, Leidenschaft, Eifersucht, Mord und Wahnsinn auf.

Verena Dotzler ist seit 2011 Mitglied im Arbeitskreis Elementare Musikpädagogik (AEMP), einem Zusammenschluss von Lehrenden, die es sich u.a. zur Aufgabe gemacht haben, das Studienfach in Forschung und Lehre weiter zu entwickeln.

Beiträge in:

Priesner, Vroni/Hamann, Doris: Laut Geste Klang. Räume öffnen in elementaren Gestaltungsprozessen Hersbruck: Klimperbein 2007.
Priesner, Vroni: Spiel-Räume elementarer Musikpraxis. Anregungen für das Vorschulalter. Nürnberg: Selbstverlag 2010
Zeitschrift Musikpraxis, Fidula.

Unterricht: donnerstags vormittags im Kleinen Saal, nachmittags im Konzertsaal.

Lehrfächer

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.