Inhalt anspringen

Haas, Markus

Markus Haas, Gesang, ist seit 2009 Dozent an der Musikakademie der Stadt Kassel "Louis Spohr".

Der Bariton Markus Haas ist Konzert und Liedsänger und widmet er sich intensiv der Aufführungspraxis der Alten Musik und dem Kunstlied. 

Mehrere Produktionen mit zeitgenössischer Musik (z.B. Uraufführungen des Komponistentrios Brezger/Finke/Holm in Berlin: "Hiobs Botschaft"; "Paulus in Korinth"; "Passiones" und des Pariser Komponisten Brun-Cosme "Die Kathedrale") gehörten zu seinen sängerischen Aufgaben. 

Literarisch-musikalische Programme (Gesang – Klavier – Sprecher) stehen immer wieder im Mittelpunkt seiner Konzerttätigkeit. Daraus entstanden beim Audiobuchverlag in Freiburg musikalische Hörbücher, wie: Robert Schumann - Clara Wieck „Chronologie einer verbotenen Liebe“ oder George Sand – Fréderic Chopin „Mallorca die Alptrauminsel“. Weitere CD-Produktionen mit Kunstliedern und alter Musik.

Er wurde in Freiburg i. Br. geboren, und erhielt als Mitglied der Freiburger Domsingknaben schon früh eine musikalische und gesangliche Ausbildung. Zunächst studierte er nach dem Wirtschaftsabitur an der pädagogischen Hochschule in Freiburg Musik und Deutsch, danach folgte ein Diplomstudium im Fach Gesang bei Prof. Monika Moldenhauer und Kinderstimmbildung bei Prof. Andreas Mohr an der staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen. 

Nach dem Abschluss an der Musikhochschule folgten berufliche Weiterbildungen insbesondere zur Gesangsmethodik und zur physiologischen Funktion der Stimme, (Lichtenberger Institut für funktionales Stimmtraining) ebenfalls zur Interpretation und Stilistik, Stimmtechnik in der Popularmusik; Sprechtechnik. Seit 1992 ist er als Gesangslehrer für physio-akustische Stimmbildung tätig und stellt in Kursen an musikausbildenden Institutionen und in freiberuflichen Fortbildungen für Sing- und Sprechberufen sein Stimmkonzept "Canto funzionale" vor. 

Sänger aus allen musikalischen Genres, Schauspieler und Gesangspädagogen gehören zu seinem Schülerkreis in Berlin und Basel (CH). Am bischöflichen Kirchenmusikinstitut in Fulda betreut er einen Lehrauftrag für „Singen und Sprechen“. 

Lehrfächer

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.