Inhalt anspringen

Hofmann, Franziska - Klarinette

Franziska Hofmann ist seit 2019 Dozentin für Lehrpraxis Klarinette an der Musikakademie der Stadt Kassel "Louis Spohr".

Franziska Hofmann wurde in der Rehau (Oberfranken) geboren und studierte an der HMTM- Hannover bei Prof. Johannes Peitz. Ihr Studium der Künstlerischen Ausbildung und Instrumentalpädagogik wurde durch ein Erasmus-Studienjahr an der Kunstuniversität Graz bei Prof. Gerald Pachinger ergänzt. Von 2010-2012 war die Klarinettistin Stipendiatin der Orchesterakademie der Staatskapelle Berlin.

Bereits während ihres Studiums sammelte sie Spielerfahrung in diversen Orchestern in ganz Deutschland. Als Solistin konzertierte Franziska Hofmann mit den Hofer Symphonikern, dem Staatstheater Brandenburg und der klassischen Philharmonie Bonn. Internationale Meisterkurse u.a. bei Prof. Martin Spangenberg, Prof. Hans Klaus, Prof. Helmut Hödl und Sharon Kam vervollständigen ihre Ausbildung.

In ihrer Tätigkeit als Orchestermusikerin spielte sie unter renommierten Dirigenten wie Kiril Petrenko, Daniel Barenboim, Herbert Blomstedt und Simon Rattle. Sie arbeitete u.a. als stellvertretende Solo-Klarinettistin bei der Jeaner Philharmonie und der Staatskapelle Berlin, sowie als Gast bei vielen Orchestern und Opernhäusern deutschlandweit.

Neben ihrer Solo- und Orchestertätigkeit liegen ihr die Kammermusik und das Unterrichten sehr am Herzen. Mit ihrer Zwillingsschwester Stefanie (Querflöte) gewann sie bereits als Schülerin erste Preise bei verschiedenen Wettbewerben und führt ihr kammermusikalisches Engagement u.a. in den Ensembles DUoELLes und TwinTRIO fort.

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit hat sie eine Klarinettenschule für Anfänger konzipiert.
Crazy Clarinet – die kreative Klarinettenschule

Ihre künstlerische Tätigkeit führte die Musikerin bereits durch ganz Europa, China und Korea. So spielte sie u.a. in der Royal Albert Hall in London, dem Kongresszentrum Luzern, der Berliner Philharmonie, im Festspielhaus Salzburg der Forbidden City Concert Hall in Peking und dem Seoul Arts Center.

Im nordhessischen Kassel hat Franziska Hofmann im Jahr 2017 eine neue Heimat gefunden. Als Solo-Klarinettistin und stellvertretende Konzertmeisterin des Heeresmusikkorps Kassel, als Dozentin für Lehrpraxis Klarinette an der Musikakademie der Stadt Kassel “Louis Spohr“ sowie als Musikerin in diversen Kammermusikformationen ist sie dort beruflich stark involviert.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...