Inhalt anspringen

Freiwillige Feuerwehr Kassel-Bettenhausen/Forstfeld

Der Tätigkeitsschwerpunkt der Freiwilligen Feuerwehr Kassel-Bettenhausen/Forstfeld bezieht sich auf die Brandbekämpfung und die Technische Hilfeleistung in der Gefahrenabwehr.

Bei bestimmten Einsätzen (Brand in Gebäude, Brandmeldeanlage in einem Sonderobjekt wie einer Seniorenwohnanlage) wird die Freiwillige Feuerwehr Kassel-Bettenhausen/Forstfeld parallel zum Löschzug der Berufsfeuerwehr alarmiert. Dies gilt für Einsätze in den Stadtteilen: Bettenhausen, Forstfeld und Unterneustadt. Somit erstreckt sich unser direkter Ausrückbereich von der A7 bis zur Fulda zwischen der Ochshäuser-/Lilienthalstraße und der Dresdener Straße.

Bei größeren Schadenslagen in der Stadt Kassel werden wir im gesamten Stadtgebiet oder zur Sicherstellung des sogenannten Stadtschutzes auf der Feuer- und Rettungswache 1 eingesetzt.

Im Rahmen der vorbeugenden Gefahrenabwehr werden Brandsicherheitswachen in den Messehallen zur Frühjahrs- und Herbstausstellung und zu allen weiteren Veranstaltungen durchgeführt.

Seit 2018 betreuen wir zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden der FF Waldau den Abrollbehälter (AB) – Löschwasserversorgung (LWV), eine Sonderkomponente des Katastrophenschutzes des Landes Hessen. Hierbei handelt es sich um eine Hochleistungspumpe, welche bis zu 8.000 Liter Wasser pro Minute fördern kann. Die 1.800 Meter lange Schlauchleitung wird während der Fahrt ausgelegt und ebenso wieder aufgenommen.

  • Durchschnittliche Einsatzzahl pro Jahr: 80 bis 120
  • Gründungsjahr: 1945

Einsatzfahrzeuge

  • 1 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 16/12
    (Florian Kassel 3-46-1)
  • 1 Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 (KatS) Katastrophenschutz
    (Florian Kassel 3-43-1)
  • 1 Mannschaftstransportwagen MTW
    (Florian Kassel 3-19-1)

Jugendarbeit

Jugendfeuerwehr:
Geründet am 1. Oktober 1977.
Kinder im Alter zwischen zehn und 17 Jahren können sich in der Jugendfeuerwehr engagieren. Neben Ausbildungs- und Übungsabenden zu feuerwehrtechnischen Themen gibt es auch viele Freizeitaktivitäten wie Fußballturniere und Zeltlager.

Kinderfeuerwehr:
Gegründet am 27. September 2014.
Bereits ab sechs Jahren können Kinder in der Kinderfeuerwehr die Feuerwehr auf spielerische Weise kennen lernen.

Übungsabend

Einsatzabteilung freitags 18 bis 21 Uhr
Jugendfeuerwehr montags 18 bis 20 Uhr
Kinderfeuerwehr jeden 2. Samstag 10 bis 12 Uhr

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.