Inhalt anspringen

Tag der offenen Moschee

Als Zeichen der Zugehörigkeit zu Deutschland laden Muslime seit vielen Jahren am Tag der Einheit in die Moscheen ein. Werfen Sie einen Blick in die Welt des Islam.

Einblick in die Mevlana Moschee in Kassel

An diesem Tag bieten viele der Kasseler Moscheegemeinden Führungen, Ausstellungen und Vorträge an. Koordiniert vom Arbeitskreis der muslimischen Gemeinden in Kassel (AMGK), soll der Tag der offenen Moschee deutlich machen, dass sich die Moscheen und ehrenamtlich Aktiven mit den Themen der Gesamtgesellschaft auseinandersetzen. Die Wahl des 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, soll symbolisch verdeutlichen, dass sich die Muslime als Teil der deutschen Gesellschaft verstehen und ein großes Interesse an einem offenen Dialog besteht.

Bei Führungen erfährt man Wissenswertes über den Islam und kann Fragen aller Art stellen. Interessierte Gesichter, interessante Fragen und viele AHA-Effekte prägen diesen besonderen Tag. Zum Abschied gibt es bei einem Glas Tee die Möglichkeit, in einer lockeren Atmosphäre Gespräche zu führen und Fragen zu stellen. Entdecken Sie die Facetten des muslimischen Gemeindelebens und machen Sie sich ein eigenes Bild über den Islam und die Muslime.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.