ShelterSounds

Konzertreihe Kammermusikalischer Jazz

ShelterSounds präsentiert vorwiegend kammermusikalische Konzerte aus dem popmusikalischen Bereich, die aus dem reichen Fundus der zeitgenössischen Musik des 20. Jahrhunderts schöpfen sowie Einflüsse der elektronischen, komponierten und improvisierten Musik berücksichtigen.

Dem Publikum wird ein facettenreiches Cross-Over-Programm jenseits stilistischer Grenzen auf hohem Niveau geboten, wobei die besetzungsbedingten Färbungen höchst unterschiedlich und die stilistischen Mittel weiträumig aufgefächert sind.

Regionale und überregionale Musiker haben ein Programm geboten, was in Kassel und weit darüber hinaus seinesgleichen sucht. Das Programm ist dieses Mal eines der Gegensätze: Erfahrene und junge Musiker, traditioneller Jazz und improvisierte Musik, instrumental und vocal, USA und Europa. Zum 10-jährigen Bestehen der ShelterSounds-Reihe wird im Oktober ein Festivalwochenende veranstaltet.

Termine