Kulturzentrum Schlachthof

Das Kulturzentrum Schlachthof ist ein Veranstaltungsort, Beratungszentrum und kultureller Treffpunkt in Kassel. Ein Schwerpunkt liegt auf der Jugendarbeit.

Kulturzentrum Schlachthof

Über das Kulturzentrum

Das Kulturzentrum Schlachthof ist Zentrum, Veranstaltungsort, Bildungs- und Beratungseinrichtung und Jugendhilfeträger. Hier entfaltet sich seit Kassels kulturelle Vielfalt lebendig und immer wieder neu. Impulsgebend für die ganze Region und mit einem Veranstaltungsprogramm auf hohem Niveau, ist der gemeinnützige Verein jedoch nicht nur Bühne, sondern leistet einen wichtigen Beitrag zur Integration und Kommunikation von Menschen unterschiedlicher sozialer und ethnischer Herkunft. Daher ist  Kulturzentrum Schlachthof schon immer auch Treffpunkt und Heimat für Vereine und Zusammenschlüsse zugewanderter Menschen.

Die Bandbreite der Veranstaltungen reicht von Konzerten, Sessions und Workshops über Disco-Events und Musikreihen bis hin zu Lesungen und Informationsabenden. Den Schwerpunkt bildet Livemusik verschiedenster Richtungen. Jazz, Rock, Folk und Klassik stehen gleichberechtigt neben Ska, Punkrock, Weltmusik, Indie und anderen Strömungen. Regelmäßig haben Nachwuchsmusiker und regionale Bands die Möglichkeit, auf der offenen Bühne oder bei den Sessions vor einem interessierten Publikum aufzutreten.

Das Kulturzentrum Schlachthof organisiert darüber hinaus alljährlich mehrere Großveranstaltungen:

Von August 2017 bis Anfang 2019 wurde das denkmalgeschützte Gebäude saniert und erweitert. Seitdem bietet der Veranstaltungssaal im Anbau Platz für 230 Personen. Er verfügt über eine moderne Veranstaltungstechnik, verbesserte Akustik und gute Luftqualität.

Programm Schlachthof