Selbsthilfe

Selbsthilfe ist ein Geben und Nehmen. Selbsthilfe bedeutet, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen – eigenverantwortlich. Und es ist der gemeinsame Versuch, mit anderen Betroffenen Probleme und Herausforderungen zu meistern. Aufklärung, Wissen und Zusammenhalt sind dabei elementare Erfolgsfaktoren der Selbsthilfe.

Digitale Hessische Selbsthilfetage 2021

Aktuelle Informationen Covid-19/Coronavirus

KISS ist auch in Zeiten der Corona-Beschränkungen für Sie erreichbar. Rufen Sie uns an, hinterlassen Sie uns ggf. eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter für einen Rückruf. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an  kisskasselde.

Selbsthilfegruppentreffen sind als Präsenzveranstaltungen unter 3G-Bedingungen erlaubt. Es gilt unser Hygienekonzept mit Teilnehmerbegrenzung, 1,50 m Abstandspflicht, regelmäßiges Lüften, Maskenpflicht. Nehmen Sie bei Interesse an einer Selbsthilfegruppe bitte Kontakt zur gewünschten Gruppe oder zu KISS auf. Bei Gruppentreffen unter 2G-Plus-Bedingungen (genesen, geimpft und zusätzlich getestet) entfallen Abstandsregeln und die Maskenpflicht am Sitzplatz. (Stand: 30.11.2021)

Die Gruppen bieten auch weiterhin telefonische Beratungen, Video oder Telefonkonferenzen an. Infos dazu bei den Einträgen der einzelnen Gruppen unter Selbsthilfe oder über KISS.

 Übersicht weiterer digitaler bundesweiter Unterstützungs- und Hilfeangebote (Öffnet in einem neuen Tab)

  • Selbsthilfegruppen sind sind Zusammenschlüsse von Menschen, die ein gemeinsames Thema verbindet, die gleiche Krankheit oder Behinderung, das gleiche Problem oder die gleiche Lebenssituation.Betroffene und Angehörige kommen regelmäßig zu Gruppentreffen zusammen.
  • Die KISS ist zentrale Anlaufstelle für alle Fragen und Anliegen der gesundheitlichen und sozialen Selbsthilfe für Selbsthilfegruppen, Interessierte, professionelle Helfer, Krankenkassen, Behörden, Verbände und Medien. Die KISS bietet kostenlos professionelle Selbsthilfeunterstützung an.
  • Das Anliegen der Selbsthilfegruppenvertreter in der AG Patientenrechte ist es, Austausch und Anregungen zur medizinischen Versorgung in unserer Region, insbesondere für chronisch kranke und behinderte Menschen zu geben.
  • Im KISS-Magazin 2020 stellen wir Ihnen nach bewährtem Muster Selbsthilfegruppen vor, die in Stadt und Landkreis Kassel ihre ganz persönlichen Erfahrungen und ihr angesammeltes Fachwissen weitergeben. Hier haben Sie die Gelegenheit, mehr über die einzelnen Gruppen zu erfahren und zu verstehen, in welchen Zusammenhängen sie sich bewegen.
  • Gemeinsam statt Einsam - Selbsthilfegruppen schaffen ein Wir-Gefühl

Impressionen Selbsthilfetag 2019

Selbsthilfetermine und Gesundheitsveranstaltungen