Inhalt anspringen

Fußball- und Basketballbox

Bei der Beteiligung und Planung der Umgestaltung des Spielplatzes in der Heußnerstraße wurde deutlich, dass die Nutzungen Fußball- und Basketballspiel nur eingeschränkt auf der räumlich begrenzten Spielplatzfläche untergebracht werden können.

Um den Wünschen der Jugendlichen einerseits und der Entschärfung potenzieller Konflikte mit der Nachbarschaft andererseits Rechnung zu tragen, entstand jetzt auf dem Gelände der benachbarten Valentin-Traudt-Schule ein 16 x 26 m großer sogenannter „Bolzkäfig“.

Die Ausstattung mit Gummibelag, Einrichtung mit Toren und Körben für die verschiedenen Sportarten, Platz zum Einwerfen von Bällen sowie Sitzmöglichkeiten an der Fläche war das Ergebnis einer umfassenden Beteiligung der Jugendlichen.

Jetzt haben zudem auch die Schülerinnen und Schüler der Valentin-Traudt-Schule die Möglichkeit zur Mitnutzung der Box in Pausen und Freistunden. Die Box ist seit Eröffnung zu einem Highlight im Stadtteil geworden. Sowohl wochentags als auch an den Wochenenden tummeln sich viele Sportinteressierte auf der Fläche.

Aus dem Programm Soziale Stadt wurde die Baugrunduntersuchung, Planung, Ausführung und Beteiligung gefördert.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...