Inhalt anspringen

Spiellandschaft am Dönchebach

Die Spiellandschaft am Dönchebach ist ein großer Abenteuerspielplatz mit vielen, tollen Kletter- und Spielmöglichkeiten am Bach und im Spielhaus für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren.

Direkt neben dem Gelände ist ein Fußball-, Spiel-, und Basketballplatz, der ebenso zum Spielen einlädt.

Wir bieten ein breitgefächertes Programm während unserer Öffnungszeiten sowie auch in den Schulferienzeiten an.

Unser Programm wird regelmäßig in Absprache mit den Kindern entwickelt bzw. ausgearbeitet.

Das Team der Spiellandschaft bietet Kindern einen geschützten Raum im Quartier, wo gegenseitige Akzeptanz und ein gewaltfreies Miteinander grundlegende Voraussetzungen sind. Sie können hier zum einen ihre Freizeit im offenen Treff selbst bestimmt gestalten und zum anderen ihren Interessen in bedarfsgerechten Angeboten nachgehen. Wir setzen uns für die Interessen und Bedürfnisse von Kindern ein.

Besondere Schwerpunkte und Projekte 

  • Ernährung
  • Experimentieren
  • Sport und Bewegung

Der Internationale Garten:
In Kooperation mit dem Frauentreff Brückenhof, der Kindertagesstätte Brückenhof/Nordshausen und der Grundschule Brückenhof/Nordshausen wird dieser Garten im Brückenhof bewirtschaftet.

Die Kinder aus der Spiellandschaft gehen wöchentlich mit den Sozialarbeitern in diesen Garten, um ein Stück Erde unter Anleitung einer Landschaftsgärtnerin zu bewirtschaften. Wer Lust am Gärtnern hat und gerne draußen ist, kann hier mitmachen. Graben, Sähen, Pflegen und Ernten stehen auf dem Programm. Kinder können den natürlichen Prozess von der Aussaht bis zur Ernte miterleben. Das was geerntet wird, wird in der Kochgruppe am nächsten Tag weiter verarbeitet.

  • Forschen und Werken: Bei diesem Angebot können Kinder beobachten, experimentieren, bauen und entdecken, neugierig sein!
  • Kreativwerkstatt: Kinder basteln, werken und gestalten mit verschiedenen Materialien.
  • Kochgruppe: Die Kinder in der Kochgruppe verarbeiten die geernteten Produkte aus dem Garten und Kochen, unter Einbeziehung von Wünschen seitens der Kinder, internationale Gerichte.
  • Fahrradwerkstatt: Hier können Fahrräder unter Anleitung repariert, gepflegt und gewartet werden. Die Kinder helfen mit und lernen, den älteren Kindern kann die Anleitung eines Arbeitsprozesses beigebracht werden.
  • Sport: Es werden verschiedene Ball- und Gruppenspiele angeboten.
  • Zur Erforschung der Umwelt könnnen die Kinder mit Lupen die Tier- und Pflanzenwelt beobachten. Dabei nutzen wir die günstige Nähe zum Naturschutzgebiet Dönche.
  • In den Oster- Sommer- und Herbstferien bieten wir für Kinder von sechs bis zwölf Jahren ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an. Das Programm ist ca. zwei Wochen vor den Ferien in der Einrichtung erhältlich.
  • Zeltlager-Freizeit in den Sommerferien auf dem Belger Kopf: Dort können Kinder im nahegelegenen Wald, am Bach und in der Natur spielen, toben, klettern, entdecken, Feuer machen und die Natur kennenlernen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.