Weltspieltag

Der Weltspieltag am 28. Mai ist ein Aktionstag, mit dem Kinder und Jugendliche auf ihr Recht auf freies Spiel aufmerksam machen. Überall im deutschsprachigen Raum finden an diesem Tag außergewöhnliche, Aufmerksamkeit erregende Spielaktionen statt - im Freien, an ungewöhnlichen Spielorten, an vergessenen Spielorten.

Kassel spielt zusammen mit der ganzen Welt

Wir brauchen Spiel und Bewegung – draußen und gemeinsam! – das ist das Motto für die Aktionen zum diesjährigen Weltspieltag am 28. Mai. Damit wird Bezug zur UN-Kinderrechtskonvention und dem darin formulierten Recht auf Spiel, Freizeit und Erholung genommen. Es geht darum zu zeigen, wie wichtig es ist, Spiel‐ und Bewegungsbedingungen von Kindern zu verbessern und ihnen stadtweit genügend Raum zur Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung zu geben. Nach mehr als zwei Jahren Pandemie braucht es mehr denn je Räume und Möglichkeiten für Kinder um gemeinsam und draußen zu spielen, zu begegnen und spielerisch die Umgebung zu entdecken.

Dezentrale Aktionen in 2022

Auch in diesem Jahr finden dezentral  über einen Aktionszeitraum von zwei Wochen an vielen verschiedenen Orten in Kassel Spiel‐ und Bewegungsaktionen statt.  Das Spielmobil Rote Rübe e.V. hat mit Unterstützung des Paritätischen Wohlfahrtsverbands und in Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendförderung sowie der AG Weltspieltag zu dezentralen Aktionen aufgerufen. Viele Kinder- und Jugendeinrichtungen werden während der beiden Aktionswochen Angebote in ihrer Einrichtung, ihrem Stadtteil oder auf einer öffentlichen Fläche machen.

Weiter Informationen und ausführliches Programm
 www.roteruebe.de (Öffnet in einem neuen Tab) 

Eröffnung am 23. Mai und großes Abschlussfest am 3. Juni

Die Eröffnung der beiden Weltspieltagswochen findet am 23. Mai um 14.30 Uhr mit Schirmherr und Oberbürgermeister Christian Geselle am Obelisk in der Treppenstraße statt. Am Freitag, den 3. Juni gibt es dann von 14 bis 18 Uhr ein großes Abschlussfest an der Markthalle Kassel mit einem vielfältigen Programm für Kinder und Familien.