Weltspieltag

Der Weltspieltag am 28. Mai ist ein Aktionstag, mit dem Kinder und Jugendliche auf ihr Recht auf freies Spiel aufmerksam machen. Überall im deutschsprachigen Raum finden an diesem Tag außergewöhnliche, Aufmerksamkeit erregende Spielaktionen statt - im Freien, an ungewöhnlichen Spielorten, an vergessenen Spielorten.

Kassel spielt zusammen mit der ganzen Welt

Lasst uns (was) bewegen! – das war das Motto für den diesjährigen Weltspieltag am Freitag, 28. Mai. Dabei stand das Kinder‐ und Jugendrecht auf Spiel, Freizeit und Erholung im Mittelpunkt. Aufgrund der Pandemie konnte es leider kein großes Fest geben. Doch die Stadt Kassel hatte sich mit vielen Akteuren etwas einfallen lassen. An vielen verschiedenen Orten in Kassel fanden Spiel- und Bewegungsaktionen statt. Damit wurde auf die Wichtigkeit der Bewegungsförderung von Kindern in der Gesellschaft aufmerksam gemacht. Es ging darum zu zeigen, wie wichtig es ist, Spiel‐ und Bewegungsbedingungen von Kindern zu verbessern und ihnen stadtweit genügend Raum zur Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung zu geben.

Dezentrale Aktionen in 2021

Das Spielmobil Rote Rübe e.V. hatte mit Unterstützung des Paritätischen Wohlfahrtsverbands und in Zusammenarbeit mit dem Kinder‐ und Jugendbüro sowie der AG Weltspieltag zu dezentralen Aktionen aufgerufen. Insgesamt sind zirka 40 Akteure städtischer Einrichtungen und anderer Verbände, Vereine, Organisationen und Firmen aus Kassel dem Aufruf gefolgt. 

Der Schwerpunkt lagauf sportlichen Bewegungs‐ und Geschicklichkeitsangeboten wie Klettern, Mitmach‐Zirkus, Mini‐Challenges, Kreide‐Parcours und anderen Bewegungsspielen in Kleingruppen in und um die Einrichtungen. Außerdem gab es eine Videowall in der Treppe4, dem neuen Zuhause des Spielmobils, Stadtteil‐ und Spielflächenerkundungen, Pflanzaktionen und vieles mehr. 

Das Kinder- und Jugendbüro hatte anlässlich des Weltspieltages und der beiden Spielplatzeinweihungen 80 Stoffbeutel mit Kinderrechtemotiv bedrucken lassen, mit Spiel- und Kinderrechtematerial befüllt und an Kinder verteilt. Drei Stoffbeutel wurden bei einem Gewinnspiel zum Thema Lieblingsspielplätze auf Instagram verlost. Die Gewinnerinnen wurden bereits benachrichtigt. Übrigens: Am häufigsten genannt wurden Spielplatz Landaustraße und Buga-Spielplatz.

Fahrendes Kunstwerk

Das  Spielmobil Rote Rübe hatte gemeinsam mit Graffitikünstlern von KolorCubes das große Rübenfahrzeug zu einem „Fahrenden Kunstwerk“ gestaltet. Es ist am Freitag, 28. Mai, durch Kassel gefahren, um möglichst viele Einrichtungen bei ihren Aktionen zu besuchen. Das Graffiti‐Motiv des Spielmobils findet sich auch auf Stickern wieder, die zum Weltspieltag an Kinder verteilt wurden. 

Demnächst gibt es dann hier auch eine Bildergalerie mit Impressionen vom Weltspieltag 2021.


Spielplatz Osterholzstraße in Bettenhausen

Runderneuerte Spielplätze pünktlich zum Weltspieltag 2021

  • Auf die Plätze, fertig, spielen: Spielplatz am Hanseatenweg wieder offen
    Neue Spielgeräte und jede Menge Platz erwartet die Kinder auf dem Spielplatz am Hanseatenweg hinter dem Hansa-Haus. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen steht er rechtzeitig zum Weltspieltag wieder allen Kindern zur Verfügung.  Zur Pressemitteilung (Öffnet in einem neuen Tab)
  • Kinder haben mitgestaltet: Alles neu auf Spielplatz Osterholzstraße
    Mini-Fußballtore, eine Rennstrecke für Bobby-Cars, gemütliche Sitzgelegenheiten und vieles mehr – das bietet ab sofort der Spielplatz Osterholzstraße im Kasseler Stadtteil Bettenhausen. Zur offiziellen Eröffnung gab es sogar noch kleine Geschenke für die Kinder.  Zur Pressemitteilung (Öffnet in einem neuen Tab)