Aktionen zum Weltkindertag

Am 20. September ist Weltkindertag. Zu diesem Anlass gibt es in Kassel jedes Jahr viele Aktionen. 2021 standen die Kinder und ihre Rechte im Mittelpunkt.

Auch in diesem Jahr gab es coronabedingt zum Weltkindertag kein großes zentrales Spielfest. Stattdessen fanden den ganzen Sommer über bis zum Weltkindertag dezentrale Aktionen zum Thema Kinderrechte statt. Die Schirmherrschaft hatte Stadträtin Ulrike Gote als Dezernentin für Jugend, Frauen, Gesundheit und Bildung übernommen. 

Bei den vielen dezentralen Angeboten und Aktionen unter dem bundesweiten Motto „Kinderrechte jetzt!“ lag der Fokus auf unterschiedlichen Kinderrechten. Viele offene Kinder‐ und Jugendeinrichtungen hatten sich tolle Mitmachaktionen ausgedacht, Informationen gab es in den jeweiligen Einrichtungen. 


Kinderrechte jetzt

  • Der Hort Landaustraße hat in den Sommerferien eine Kinderrechte-Aktionswoche veranstaltet und dabei verschiedene Kinderrechte in den Fokus genommen.
  • Der Kinderschutzbund hat mit Schülerinnen und Schülern der Valentin-Traudt-Schule eine Kinderrechte-Rallye in Rothenditmold gemacht. Die Kinder haben aktive Aufgaben an sechs Kinderrechtetafeln lösen müssen, die im direkten Zusammenhang mit dem jeweiligen Kinderrecht standen. Am Folgetag haben alle Kinder eine kleine Erinnerungstüte mit Gegenständen bekommen, die auch in direktem Zusammenhang mit den „erlebten“ Kinderrechten stehen, z.B. eine Snack-Möhre zum Recht auf gesunde Ernährung oder eine kleine Taschenlampe beim Recht auf Schutz vor Gewalt „Licht ins Dunkle bringen“.
  • Verschiedene offene Kinder- und Jugendeinrichtungen und Kitas bzw. Horte haben Kreativ- und Spielangebote mit Bezug zu den Kinderrechten umgesetzt (Kinderrechte-Tassen, Jonglage-Angebot, Kinderrechte-Quiz, Kinderrechte-Taschen, Plakate, Buttons). 
  • Das Kinder- und Jugendbüro hat für Kinder eine digitale Schnitzeljagd ( Actionbound) erstellt, die auch über den Weltkindertag hinaus noch gespielt werden kann.
  • Das Spielhaus Weidestraße entwickelt derzeit ein Escape-Room-Game zum Thema Kinderrechte, welches dann ab Ende des Jahres  Kindereinrichtungen per Ausleihe zum Spielen zur Verfügung steht.
  • Die Tagesgruppen Nord und Süd der Erziehungshilfe Auguste Förster haben u.a. „Kinderrechte-to go“ und einen Kinderrechte-Tischläufer gestaltet.
  • Die Rotfüchse/Rebell Kassel haben sich mit einer Gruppe von Kindern mit Fluchterfahrungen beim Rothenditmolder „Kinderrechtespaziergang“ über die Kinderrechte informiert.
  • Bei den Spielmobileinsätzen der Roten Rübe stand das Recht auf Spiel, Freizeit und Erholung im Vordergrund.
  • Als Teil der  Europäischen Mobilitätswoche wurden im Quartier Pferdemarkt Aktionen für Kinder zu den Themen Kinderrechte und Mobilität vorbereitet worden. 
  • Der Kasseler Jugendring war mit einem mobilen Videowagen in der Unteren Königsstraße und am Pferdemarkt unterwegs und hat den Filmbeitrag gezeigt.
  • Die Jugendfeuerwehr ist mit der Brandschutzbeauftragten und dem neuen Brandschutzmobil in der Kita Brückenhof und veranstaltete mit den Kindern eine Aktion zum Thema Wasser.
  • Alle Kinder haben ein Recht auf eine saubere Umwelt und gehen mit gutem Beispiel für die Großen voran. Die Stadtreiniger Kassel haben in verschiedenen Stadtteilen Müllsammelaktionen mit Einrichtungen durchgeführt. Die Kinder wurden mit Warnwesten, Handschuhen, Abfallsammelzangen und Beuteln ausgestattet und der gesammelte Abfall wurde von den Stadtreinigern wieder abgeholt.

Vorbereitung und Koordination lagen bei der AG Weltkindertag bzw. beim Kasseler Jugendring und dem Jugendamt der Stadt Kassel. 

Einige der Kinderrechte-Aktionen zum diesjährigen Weltkindertag wurden filmisch oder mit Fotos dokumentiert. Aus den Video- und Fotobeiträgen hat das Kinder- und Jugendbüro und der Bereich Medienpädagogik des Kommunalen Jugendbildungswerkes ein Video erstellt. Vervollständigt wird der Videofilm durch die kindgerechten Beiträge von Stadträtin Ulrike Gote, die das diesjährige Weltkindertags-Motto und die Wichtigkeit der Kinderrechte anschaulich erklären und beschreiben. 

Weltkindertag 2021 in Kassel

Weitere Informationen