Inhalt anspringen

Schultheaterzentrum Nordhessen

Die Kasseler Kulturlandschaft ist um ein Angebot reicher: Mitten im Zentrum Kassels hat sich das Schultheaterzentrum Nordhessen angesiedelt, das Schulgruppen und der Darstellenden Kunst einen Raum für Proben und Aufführungen gibt. Darüber hinaus wird auch der politischen Bildung Raum gegeben.

Ziel ist es, ein reguläres Programm aus Aufführungen, Ausstellungen, Konzerten, Workshops, Proben und alltäglichem Arbeitsleben zu schaffen. Die ersten Aufführungen wird es voraussichtlich im ersten Quartal 2020 geben. 

Zurück geht das ambitionierte Projekt auf die Initiative des Vorsitzenden des Trägervereins „Spielort e.V.“ Ede Müller, der sowohl von der WELL being Stiftung als auch vom Landesverband Schultheater in Hessen Unterstützung bekam. 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.