Neue Galerie

Die Sammlungen der Neuen Galerie zeigen Malerei, Skulptur und neue Medien vom 19. bis ins 21. Jahrhundert. Ein Höhepunkt ist sicher die Dauerausstellung »about: documenta«.

Neue Galerie

Die Neue Galerie ist an der Straße Schöne Aussicht.
Von da hat man einen schönen Blick über den Park Karlsaue.

Skulptur

Das Museum ist Ausstellungs-Ort für verschiedene Kunst-Werke.

Zum Beispiel:

  • Malerei.
  • Fotografie.
  • Filme.
  • Computer-Kunst.
  • Kunst im Internet.
  • Skulpturen:
    Das sind Figuren oder Figuren-Gruppen.
    Sie werden aus verschiedenen Materialien gemacht.
Landschaft-Bild aus dem Jahr 1921

Es gibt Ausstellungen zu verschiedenen Themen:

  • Malerei aus dem 19. Jahrhundert.
  • Bilder und Kunst aus den 1950er bis 1980er Jahren.
  • Kunst von documenta-Ausstellungen.

In der Neuen Galerie gibt es sehr viele Landschafts-Bilder.
Es gibt viele Bilder aus der Zeit vor rund 200 Jahren.

In der Neuen Galerie wird auch moderne Kunst gezeigt.
Damit ist Kunst in der Zeit zwischen 1900 und bis 1945 gemeint.
Diese Zeit heißt auch Klassische Moderne.

Einige Kunst-Werke sind aus den 1950er und 1960er Jahren.
Die Kunst aus dieser Zeit heißt auch Pop Art.
Ein wichtiger Vertreter von dieser Kunst-Richtung war Andy Warhol.
Den Namen spricht man so: Ändi Warhol

Abstraktes Bild von Gerhard Richter

In dieser Zeit gab es auch abstrakte Malerei.
Abstrakt bedeutet:
Man sieht auf einem Bild:

  • Linien.
  • Farben.
  • Formen.

Aber man sieht keine Landschaft.
Man sieht auch keinen Gegenstand.
Ein Vertreter von dieser Malerei ist Gerhard Richter.

Der Koffer war auf der documenta 1972 zu sehen.

Ausstellung über die documenta

Die documenta ist eine berühmte Kunst-Ausstellung.
Sie ist alle 5 Jahre in Kassel.
Sie dauert immer 100 Tage.

Einige Kunst-Werke waren Teil von documenta-Ausstellungen.
Nun kann man sie auch nach der documenta noch sehen.

Dauer-Ausstellung
Die Dauer-Ausstellung heißt about documenta
Das spricht man so: äbaut dokumenta.
In der Dauer-Ausstellung sieht man Kunst-Werke von der documenta.
Und man sieht Filme über diese Kunst-Werke.

Kunstwerk von Joseph Beuys

In verschiedenen Räumen werden Geschichten zur documenta erzählt.
Es gibt:

  • Filme.
  • Fotos.
  • Aktionen zum Mit-Machen.

Es werden auch einige Kunst-Werke ausgestellt.
Die man bei früheren documenta-Ausstellungen sehen konnte.
Zum Beispiel von Joseph Beuys und Harry Kramer.

Übersetzung in Leichte Sprache

Die Texte wurden in Leichte Sprache übersetzt von:
Marlene Seifert
Schriftgut – Text und Konzeption
 
Die Texte in Leichter Sprache wurden geprüft von:
Mensch zuerst - Netzwerk People First Deutschland e.V.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Museumslandschaft Hessen Kassel
  • Stadt Kassel; Foto: Internetredaktion
  • Museumslandschaft Hessen Kassel; Walchensee von Lovis Corinth aus dem Jahr 1921
  • Museumslandschaft Hessen Kassel; Gerhard Richter, Oldenburg (Abstraktes Bild Nr. 489) 1982 Öl auf Leinwand; in Dauerausstellung about: documenta
  • Museumslandschaft Hessen Kassel; Objekt: Edward Kienholz, documenta 72, Metallkoffer Nr. 155, 1973 Metall und diverse Materialien
  • Stadt Kassel; Kunstwerk: Joseph Beuys Rauminstallation mit The pack (Das Rudel) von 1969;Foto Internetredaktion;