Brüder Grimm

Die Brüder Grimm haben Märchen gesammelt. Sie haben auch in Kassel gelebt und gearbeitet. Sie waren sehr berühmt.

Berühmte Brüder

Die Brüder Grimm haben vor über 200 Jahren gelebt. 
Ihre Namen waren Jacob Grimm und Wilhelm Grimm. 

Wilhelm und Jacob Grimm

Die Brüder Grimm haben ihre Geschichten nicht selbst ausgedacht.
Sie haben sich Märchen angehört: 
Wenn andere Menschen sie erzählt haben.
Und dann haben sie diese Märchen aufgeschrieben.

Die Brüder Grimm waren auch Forscher.
Sie haben die deutsche Sprache erforscht. 
Über ihre Forschung haben die Brüder Grimm viele Bücher geschrieben.

Die 2 bekanntesten Bücher sind:

  • Die Deutsche Grammatik.
  • Das Deutsche Wörterbuch.

Ein Buch hat sie auf der ganzen Welt berühmt gemacht: 
Die Kinder- und Hausmärchen. 
Darin stehen sehr bekannte Märchen. 

Zum Beispiel: 

  • Hänsel und Gretel.
  • Aschenputtel.
  • Schneewittchen.
  • Rotkäppchen.

Die Kinder und Hausmärchen werden von vielen Menschen gelesen.
Es wird sehr häufig verkauft.
Fast jeder Mensch auf der Welt kennt die Märchen.
Das Buch wurde in ungefähr 170 Sprachen übersetzt.

Hand-Exemplar der Kinder- und Hausmärchen

Die Kinder- und Hausmärchen sind ein großer Schatz

In Kassel gibt es die Hand-Exemplare der Kinder- und Hausmärchen.
Das bedeutet:
Diese Bücher hatten die Brüder Grimm in der Hand.
Sie haben ihre Notizen direkt in die Bücher geschrieben. 
Das macht die Bücher besonders wertvoll. 
Und deshalb gehören sie zum Welt-Dokumenten-Erbe.
Das ist eine Auszeichnung für besonders wertvolle Dokumente.
Bücher sind auch Dokumente.  

Interessant für Gäste aus aller Welt

Viele Menschen auf der ganzen Welt kennen die Brüder Grimm. 
Sie möchte zu allen Orten:

  • Wo die Brüder Grimm gelebt haben.
  • Wo die Brüder Grimm gearbeitet haben.

Die Strecke mit diesen Orten ist die Deutsche Märchen-Straße.
Kassel ist die wichtigste Stadt von der Deutschen Märchen-Straße.

Zeichnung von Ludwig Emil Grimm. Die Frau ist Dorothea Viehmann. Sie war Märchen-Erzählerin.

Die Brüder Grimm und Kassel

Die Brüder Grimm sind sehr wichtig für die Stadt Kassel. 
Deshalb gibt es in Kassel die Grimm-Sammlung.
Dazu gehören zum Beispiel: 

  • Die Briefe und Bücher von den Brüdern Grimm.
  • Die Zeichnungen von Ludwig Emil Grimm.

Das war ein Bruder von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm.
Er war Maler.
Gemalt hat er zum Beispiel:

  • Gegenstände aus dem Leben der Brüder Grimm.
  • Bilder von Märchen

Ansehen kann man sie in der GRIMMWELT Kassel. 
Klicken Sie auf das unterstrichene Wort.
Dann kommen Sie zu der Internet-Seite: 
 GRIMMWELT Kassel

Die Brüder Grimm und die Forschung

Einige Gegenstände von den Brüdern Grimm wurden fotografiert. 
Dazu gehören: 

  • Briefe.
  • Texte.
  • Berichte.
  • Visiten-Karten. 
    Das sind kleine Karten mit Kontakt-Daten von einer Person.
  • Bilder.
Briefe von den Brüdern Grimm

Zu den Fotos gibt es Infos.
Die Fotos und Infos sind im Grimm-Portal gespeichert.
Man findet das Grimm-Portal im Internet. 
So können Forscher auf der ganzen Welt damit arbeiten.
Die Benutzung kostet nichts.

Klicken Sie auf das unterstrichene Wort.
Dann kommen Sie zur Internet-Seite mit den Fotos und Informationen: 
 Grimm-Portal (Öffnet in einem neuen Tab)

Übersetzung in Leichte Sprache

Die Texte wurden in Leichte Sprache übersetzt von:
Marlene Seifert
Schriftgut – Text und Konzeption

Die Texte in Leichter Sprache wurden geprüft von:
Mensch zuerst –
Netzwerk People First Deutschland e.V.