Inhalt anspringen

Waters’ Witness von Tarek Atoui

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist diese Einrichtung ab Montag, 29. März bis auf Weiteres geschlossen. Es gibt jedoch digitale Führungen zu verschiedenen Themen: jeden Mittwoch um 17 Uhr, Samstag um 16 Uhr und Sonntag um 15 Uhr auf dem  Instagram Kanal des Museums.
Das Video gibt einen Einblick in die Ausstellung im Fridericianum

Tarek Atoui schöpft das Potenzial der Klangkunst, das im Zentrum seiner Praxis steht, umfassend aus. Ihn interessiert nicht allein, wie Schallereignisse oder Geräusche eine akustische Wirkung entfalten. Ebenso wichtig ist für ihn, wie diese Phänomene mit anderen Sinnesorganen als dem Ohr wahrgenommen werden können, wie sie als Katalysator für menschliche Interaktion fungieren und wie sie mit gesellschaftlichen, historischen oder räumlichen Parametern in Beziehung stehen. Ausgangspunkt seiner Werke sind zumeist umfassende anthropologische, ethnologische, musikwissenschaftliche oder technische Recherchen, die in der Realisierung von Instrumenten, Hörräumen, Performances oder Workshops münden.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...