Inhalt anspringen

Integration geflüchteter Menschen durch Sprachförderung

Es finden täglich von Montag bis Freitag Sprachkurse auf den Niveaus Alphabetisierung, A1, A2, B1, in einem Umfang von vier Unterrichtsstunden in Kleingruppen statt. Der Gesamtumfang beträgt 400 Unterrichtsstunden in einem Zeitraum von ca. vier Monaten. Ein Sprachkurs mit dem Niveau B2 wird im Einzelfall gefördert. Vor Beginn der eigentlichen Maßnahme wird ein Sprachtest zur Einstufung durchgeführt. Der Träger der Sprachkurse ist die Volkshochschule Kassel. Die Sprachkurse werden nach dem telc-Standard durchgeführt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...