Newsletter zur Förderung der Kultur

Der zweite Newsletter zur Förderung der Kultur der Stadt Kassel informiert über die Preisverleihung des Kasseler Kunstpreises 2021, das stadtweite Kulturprogramm zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys, die Planungen zur diesjährigen Museumsnacht sowie über aktuelle Unterstützungsangebote im Rahmen der Corona‐Pandemie.

KW35 - Kasseler Woche der Museen 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Museumsnacht in diesem Jahr erneut nicht in der sonst üblichen Form stattfinden. Stattdessen veranstalten die Träger vom 2. bis 5. September 2021 das alternative Format KW35 - Kasseler Woche der Museen. Details erfahren Sie im Sommer 2021.

Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen

Um trotz der Corona-Pandemie Sicherheiten für die Planung von Kulturveranstaltungen zu geben, hat das Bundeskabinett einen Sonderfonds für Kulturveranstaltungen beschlossen. Der Sonderfonds in Höhe von bis zu 2,5 Milliarden Euro richtet sich an kleine Kulturveranstaltungen bis 2.000 Personen und größere Kulturveranstaltungen ab 2.000 Personen. Er bezuschusst Ticketeinnahmen bei Pandemie-bedingter Verringerung der Teilnehmendenzahl bzw. Ausfall- oder Verschiebungskosten bei Absage oder Verschiebung der Veranstaltung.

Hessenweite Beratungsstelle für Kulturschaffende

Der Landesmusikrat und die Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen haben eine hessenweite Beratungsstelle für Kulturschaffende, Verbände und Vereine sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen eingerichtet. Das Ziel der Beratungsstelle ist es, mithilfe professioneller Beratung und Begleitung kulturelle Einrichtungen und Kulturschaffende bei der Bewältigung der Corona-Pandemie und den damit verbundenen finanziellen Herausforderungen zu unterstützen.

Weitere Informationen zu aktuellen Unterstützungsangeboten von Bund, Land Hessen und der Stadt Kassel für Kulturschaffende und Kultureinrichtungen im Rahmen der Corona-Pandemie finden Sie in folgendem Infoblatt, welches seit März 2020 vom Kulturamt der Stadt Kassel fortlaufend aktualisiert wird.