Inhalt anspringen

Theater Laku Paka

Großes Figurentheater auf kleinem Raum für Kinder und Erwachsene. Oft von anderen Kunstformen inspiriert, probiert das Theater immer wieder Neues aus und setzt andere Schwerpunkte. Das Repertoire umfasst Stücke für Handpuppen, Marionetten, Schattenspiel, Objekttheater, Klappmaulfiguren bis hin zum Mikrotheater

Szenenbild aus "Kein Bär heißt Schneewittchen"

Auf Spiel mit Figuren spezialisiert

Die beiden Akteure, Kerstin Röhn und Günter Staniewski, sind jedoch nicht nur spezialisierte Puppenspieler. Kerstin Röhn schreibt ihre Stücke selbst und bearbeitet bekannte Stoffe neu. Als studierte Musikerin komponiert sie auch die Musik. Günter Staniewski ist ebenfalls Theaterautor, baut Figuren und Bühnenbilder und führt Regie.

Jedes Jahr entwickelt LAKU PAKA mindestens eine neue Inszenierung. Der rote Faden aller Laku Paka-Produktionen ist ein subtiler, augenzwinkernder Humor, der nie belehren will und schwierige Themen leicht daherkommen lässt. Gezeigt wird das ganz „Große“ im ganz „Kleinen“.

Das Theater LAKU PAKA ist Mitglied des "Kindertheaterbürooo Kassel“  und hat einen seiner Hauptspielorte im Kulturhaus Dock 4. 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.