Inhalt anspringen

Lkw-Unfall auf der Autobahn

14.01.2019: Um 21.32 Uhr wurde der Rüstzug der Feuerwache 1 zu einem Lkw-Unfall alarmiert.

Verunfallter Lkw

Die Einsatzstelle befand sich auf der Autobahn 44, direkt in der Zufahrt zur Lkw-Waage vor der Bergshäuser Brücke.

Ein Lkw hatte einen Fahrbahnteiler in der Zufahrt zur Lkw-Waage überfahren und sich dabei den Unterboden am Fahrzeug aufgerissen, sodass es zu einem massiven Austritt von Motoröl kam.

Von den Einsatzkräften wurde das ausgelaufenen Motoröl mittels Bindemitteln aufgenommen. Ein vorhandener Gullyeinlauf wurde dichtgesetzt und die Kontrolle der Oberflächenentwässerung durch Hessen Mobil ergab, dass kein Öl in offenes Gewässer abgeflossen ist.

An der Einsatzstelle entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro.

Während der Einsatzmaßnahmen wurde die Autobahn 44 voll gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Zum Unfallhergang ermittelt die Polizei.

Veröffentlicht am: 14.1.2019

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.