Inhalt anspringen

Kassels Kneipenmeile

Wer in Kassel ausgehen und feiern gehen möchte, hat eine Vielzahl von Bars, Kneipen und Clubs zur Auswahl. Vor allem an einer Straße haben die sich angesiedelt: im Vorderen Westen an der Friedrich-Ebert-Straße. Sie wird deshalb auch als Kassels Kneipenmeile bezeichnet.

Doch nicht nur nachts tummeln sich dort die Menschen in den Kneipen wie Joe's Garage oder der Bar Seibert: Schon in den Nachmittagsstunden haben viele der Cafés geöffnet, und dann heißt es vor allem in den Sommermonaten auf den Sonnenterrassen: Sehen und Gesehen werden. Stehen größere Sportereignisse wie die Fußball-Welt- oder Europameisterschaft an, werden vor allem die Partien mit deutscher Beteiligung übertagen; die Kneipen-Meile verwandelt sich in eine Fußball-Straße.

Auch darüber hinaus ist die Friedrich-Ebert-Straße bekannt: 2016 ist sie nach ihrer Umgestaltung mit dem deutschen Verkehrsplanungspreis ausgezeichnet worden. Die Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landschaftsplanung würdigte damit den neuen Boulevard in der Kasseler Innenstadt als „beispielhafte Verkehrslösung zur Stärkung und Förderung einer nachhaltigen Mobilität auf Hauptverkehrsstraßen". Durch die Umgestaltung sei es auch gelungen, die Attraktivität der Straße und damit auch der ansässigen Geschäfte, Gastronomien und Dienstleistungsangeboten aufzuwerten. 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.