Inhalt anspringen

Sandershaus

Das Gemeinschaftsprojekt Sandershaus bringt Menschen zusammen – egal, ob sie in Kassel leben, oder nur auf der Durchreise sind. Ein Hostel, eine Cafébar, Seminarräume, Werkstätten, Proberäume und Unterkunft für Geflüchtete befinden sich unter einem Dach. Dazu gibt es regelmäßige Konzerte in den Veranstaltungsräumen.

Hier ist Musik drin

In zwei Veranstaltungsräumen im Haus finden regelmäßige Konzerte statt. Das musikalische Spektrum ist weit gestreut – von Rock, Punk und Hardcore über Singer/Songwriter, Jazz und Weltmusik bis hin zu House. Insgesamt werden im Sandershaus jährlich über 300 Veranstaltungen aus verschiedenen kulturellen Bereichen organisiert.

Das Sanderhaus bietet Raum für alles, was Raum braucht.

Viele kostenfreie Angebote

Eine Besonderheit des Angebots ist die Werkstatt im Kellergeschoss des Sandershaus. In der offenen Werkstatt können Interessierte sich kreativ auszuprobieren und selbst aktiv zu werden. Dazu stellt das Sanderhaus die Räumlichkeiten, Maschinen und Werkzeuge, aber auch das Know-How der ehrenamtlich Mitarbeitenden zur Verfügung. Der Fokus liegt auf dem Reparieren und Recyclen von Alltagsgegenständen, die andernfalls entsorgt würden. 

Alle Angebote und Workshops sind kostenlos, lediglich die Materialkosten werden auf die Teilnehmenden umgelegt. Auch die Konzerte sind in der Regel kostenfrei, es wird jedoch um eine finanzielle Anerkennung für die Künstlerinnen und Künstler gebeten. Und bei den kostenpflichtigen Veranstaltungen werden die Eintrittspreise nach dem Solidarmodell gestaffelt.

Kontakt

Veranstaltungen und Termine

Termine und Konzerte im Sandershaus

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.