Inhalt anspringen

Hilfen bei psychischen Erkrankungen

Depressionen und Demenzen (z. B. die Alzheimer Erkrankung) zählen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen im Alter.

Zwei Institutsambulanzen und eine Tagesklinik wenden sich mit ihrem Angebot der Behandlung und Beratung gezielt an Menschen im höheren Lebensalter und stabilisieren damit die selbständige Lebensführung in der vertrauten Umgebung.

Die Einrichtungen arbeiten eng zusammen mit den Beratungsstellen für Ältere, mit ambulanten Pflegediensten, Tagespflegeeinrichtungen und Heimen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.