Inhalt anspringen

Schutz bestimmter Lebensräume und Landschaftsbestandteile

Wenn Sie Maßnahmen an geschützten Lebensräumen wie Alleen, Feld- und Ufergehölzen durchführen möchten, müssen Sie vorher eine Genehmigung der Unteren Naturschutzbehörde einholen.

Beschreibung

Bestimmte Lebensräume wie z. B. Alleen, Feld- und Ufergehölze sind nach § 30 Bundesnaturschutzgesetz besonders geschützt. Handlungen oder Maßnahmen, die zu einer Zerstörung oder Beeinträchtigung führen können, müssen von der Unteren Naturschutzbehörde genehmigt werden.

Anschrift und Öffnungszeiten

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...