Makler-Erlaubnis

Für das gewerbliche Vermitteln von Immobilien, Verbraucher-Darlehen sowie für die Tätigkeiten als Bauträger/in, Baubetreuer/in oder Wohnimmobilienverwalter/in brauchen Sie eine Erlaubnis.

Beschreibung

Wer gewerbsmäßig

  • den Abschluss von Verträgen über Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, gewerbliche Räume oder Wohnräume vermitteln oder die Gelegenheit zum Abschluss solcher Verträge nachweisen,
  • den Abschluss von Darlehensverträgen vermitteln oder die Gelegenheit zum Abschluss solcher Verträge nachweisen,

oder Bauvorhaben

  • als Bauherr im eigenen Namen für eigene oder fremde Rechnung vorbereiten oder durchführen und dazu Vermögenswerte von Erwerbern, Mietern, Pächtern oder sonstigen Nutzungsberechtigten oder von Bewerbern um Erwerbs- oder Nutzungsrechte verwenden,
  • als Baubetreuer im fremden Namen für fremde Rechnung wirtschaftlich vorbereiten oder durchführen

will, bedarf der behördlichen Erlaubnis.


Erlaubnis nach § 34 c Gewerbeordnung (Makler-Erlaubnis) für die

  • Vermittlung von Grundstücken, grundstücksgleichen Rechten, Wohnräumen, gewerblichen Räumen;
  • Vermittlung von Darlehen mit Ausnahme von Immobiliardarlehen im Sinne des § 34i GewO;
  • Tätigkeit als Bauträger/in und Baubetreuer/in;
  • NEU: Tätigkeit als Wohnimmobilienverwalter (erlaubnispflichtig seit dem 1. August 2018)

Anschrift und Öffnungszeiten

Ähnliche Dienstleistungen