Inhalt anspringen

Ehrenamtskarte

Ohne Ehrenamtliche wäre das gesellschaftliche Leben in Kassel deutlich ärmer. Rund 30.000 Menschen sind in Kassel so tätig. Das ist fast jeder Siebte. Die Stadt fördert diesen Einsatz unter anderem mit der Ehrenamtskarte. Sie ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges und intensives bürgerschaftliches Engagement.

Beschreibung

Die Ehrenamtskarte ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges und intensives bürgerschaftliches Engagement.
Die Karteninhaberinnen und Karteninhaber erhalten aufgrund einer Vereinbarung zwischen dem Land und seinen Städten und Gemeinden in ganz Hessen vergünstigten Eintritt in viele öffentliche und private Einrichtungen und zu Veranstaltungen unterschiedlicher Art.
Mit der Vergabe der Ehrenamtskarte möchte die Stadt Kassel den zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern mit mehr als bloßen Worten ein herzliches "Dankeschön" für die Zeit und Kraft sagen, die sie dem Allgemeinwohl in vielfältiger Weise zur Verfügung stellen.

Sie können in unserem Antragsportal die Ehrenamtskarte beantragen, sofern die folgenden Merkmale erfüllt werden. Für die Nutzung des Antragsportals ist zwingend die Angabe einer E-Mail-Adresse Ihrer Organisation notwendig. Bitte beachten Sie, dass Ihre Angaben von einer anderen berechtigten Person bestätigt werden müssen.

Merkmale eines Ehrenamtes

  • es ist freiwillig (in Abgrenzung zur vertraglich festgelegten und abhängigen Erwerbsarbeit)
  • es ist unentgeltlich
  • es erfolgt für Dritte
  • es findet in einem organisatorischen Rahmen statt (in Abgrenzung zur individuellen und spontanen Hilfeleistung und informellen Systemen wie Familie und Nachbarschaft)
  • es findet möglichst kontinuierlich statt (in Abgrenzung zu einmaliger und kurzfristiger Hilfe)

Anschrift und Öffnungszeiten

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...