Inhalt anspringen

Untersuchungsberechtigungsschein

Abrechnungsschein für die ärztliche Einstellungsuntersuchung bei Berufsanfängern und Berufsanfängerinnen unter 18 Jahren.

Einschränkungen durch Warnstreik

Die Gewerkschaft Verdi hat für Dienstag, 20. Oktober 2020, einen ganztägigen Warnstreik angekündigt. In verschiedenen Einrichtungen der Stadt Kassel ist deshalb an diesem Tag mit Einschränkungen zu rechnen. Auch in den Dienststellen des Rathauses kann es deshalb zu Einschränkungen kommen.

  • Vergebene Termine im Bürgerbüro, der Führerscheinstelle, den Zulassungsstellen, der Abteilung für Zuwanderung und Integration sowie im Standesamt werden stattfinden.

  • Die Erreichbarkeit des Servicecenters der Stadt ist nur sehr eingeschränkt gegeben. Längere Wartezeiten am Telefon sind zu erwarten.

  • Weitere Informationen zum Betrieb der Stadtreiniger Kassel, den Kindertagesstätten sowie dem ÖPNV enthemen Sie diesem  Link

Beschreibung

Wer noch nicht 18 Jahre alt ist und ein Beschäftigungsverhältnis beginnen will, muss sich einer ärztlichen Untersuchung (Jugendarbeitsschutzuntersuchung) unterziehen. Ohne diese Untersuchung dürfen Arbeitgeber Jugendliche nicht beschäftigen.

Hierfür wird

  • ein Untersuchungsberechtigungsschein
    (dient als Abrechnungsunterlage und ist bei der untersuchenden Ärztin oder dem untersuchenden Arzt abzugeben)
  • und ein Erhebungsbogen benötigt
    (dient zur Darstellung der aktuellen physischen und psychischen Situation und ist vollständig ausgefüllt der untersuchenden Ärztin oder dem untersuchenden Arzt vorzulegen).

Anschrift und Öffnungszeiten

Jetzt Termin vereinbaren

Achtung, Einschränkungen aufgrund der aktuellen Situation:

 zur Terminvereinbarung im Bürgerbüro

Terminvereinbarung telefonisch:  (0561) 115

Online-Service

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...