Inhalt anspringen

Aviäre Influenza / Geflügelpest / Vogelgrippe

Nach einer aktuellen Risikobewertung ist die Gefahr einer Einschleppung der Geflügelpest hoch. Daher gilt ab Samstag, 20. März 2021 in besonders risikoreichen Teilgebieten der Stadt Kassel eine Stallpflicht.

Wer in gewässernahen Bereichen rund um die Fuldaauen (ornithologisches Risikogebiet) oder in der Gemarkung Kragenhof Geflügel oder andere Vögel hält, muss diese/s bis auf weiteres entweder in geschlossenen Ställen oder in einer überdachten und wildvogelgeschützten Voliere unterbringen.

Aktuelle Informationen zur Geflügelpest finden Sie auch auf der Homepage des Friedrich-Löffler-Institutes

Karten der Aufstallungsgebiete

Gesamtübersicht der Aufstallungsgebiete

graue Linie: Gebietsgrenzen der Stadt Kassel

Aufstallungsgebiete:

  • kreuz-schraffiertes Teilgebiet: „ornithologisches Risikogebiet“
  • horizontal schraffiertes Teilgebiet: „Gemarkung Kragenhof“

Detailkarte Aufstallungsgebiet „Gemarkung Kragenhof“

  • horizontal schraffiertes Teilgebiet: Aufstallungsgebiet „Gemarkung Kragenhof“

Detailkarte Aufstallungsgebiet „ornithologisches Risikogebiet“

  • kreuz-schraffiertes Teilgebiet: „ornithologisches Risikogebiet“

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...