Inhalt anspringen

Ellbogen

Veranstaltungsinformationen

Weitere Termine

Links

Nach dem Roman von Fatma Aydemir (für alle ab 14 Jahren)

Was tun, wenn der Türsteher des guten Lebens einen einfach nicht reinlässt? Wenn einem die Erwachsenen, die Deutschen, die Mächtigen immer nur die Tür vor der Nase zuknallen? Sechs junge Bürgerinnen aus Kassel, die sich mit dem Erwachsenwerden zwischen den Kulturen auskennen, erzählen die Geschichte der jungen Hazal über Wut, Angst und Identität und stellen die Frage nach Täterinnen- und Opferschaft in der postmigrantischen Bundesrepublik.

Veranstaltungsort

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.