Genussvolle Bienenwanderung

“Wenn die Biene verschwindet, hat die Menschheit noch vier Jahre zu leben.”
Diesem oft genutzten Zitat wollen wir bei der Bienenwanderung auf den Grund gehen und bei einem Picknick verschiedene Produkte aus dem flüssigen Gold von Kasseler Stadthonig kosten.

Ohne die Bienen würde dem Wanderer nicht nur die Blütenvielfalt fehlen, sondern auch die Brotzeit zum Picknick. Aber warum ist das so und warum gibt es mittlerweile Bienen in der Stadt? Können Bienen in der “Betonwüste” überhaupt leben und sind in dem Honig nicht jede Menge Schadstoffe durch den Autoverkehr?

Auf drei Wanderungen führt Julia Friedrich durch das Bienenjahr. Du erfährst warum die Bienen so wichtig für uns Menschen sind und wodurch ihnen Gefahr droht auszusterben. Wir schauen gemeinsam, wo die Bienen ihren Nektar finden und legen zwischendrin eine Pause ein und verkosten, was aus dem Honig der Kasseler Stadthonig-Bienen hergestellt wird.
Bei der ersten Wanderung treffen wir am Herbsthäuschen auf den Hüter tausender Stadtbienen, Victor Hernández. Im Anschluss schwärmen wir wie die Bienen aus und gehen auf Entdeckertour.

Ticketpreise ab 22, Ticketpreise bis 22

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.