Kasseler Unterwelten - extended - mit Schauspiel und Musik

Kasseler Unterwelten - extended

Extended = Inszenierte Touren mit Schauspiel und Musik

Ausgerüstet mit Helm und Taschenlampe geht es auf eine spannende Tour durch die verborgenen Bereiche von zwei Luftschutzanlagen im Untergrund der Stadt Kassel.

In Gasschleusen, unterirdischen Gängen und verlassenen Luftschutzräumen wird die Geschichte des Bombenkriegs, Luftschutzes und Bunkerbaus unmittelbar erfahrbar.

Berichte von Zeitzeugen geben Einblicke in das Leben und Leiden der Menschen in der Zeit der NS-Diktatur.

Eine eindrucksvolle Spurensuche im Labyrinth der Bunker. Geschichte(n) hautnah!

Orte: Reichsbahnbunker, Luftschutzstollenanlage Viktoriabunker

Mit: Zeitzeugenberichten, historischen Installationen, Schauspiel, Musik

Dauer: 2 Stunden

Check-In: 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. BITTE VOR DEM GEBÄUDE WARTEN.

Die Touren sind nicht barrierefrei

Notwendige Ausrüstung: rutschfeste Schuhe, Taschenlampe

Es gelten die zum Zeitpunkt der Tour bestehenden Pandemie-Bestimmungen des Landes Hessen bzw. der Stadt Kassel sowie
die zur Durchführung notwendigen Auflagen des ViKoNauten e.V.

Mit dem Kauf des Tickets akzeptieren Sie die AGB des ViKoNauten e.V., die Sie auf der Vereins-Website einsehen können:
www.vikonauten.de/agb/

Altersbegrenzung ab 12 Jahren.
Ticketpreise ab 25, Ticketpreise bis 25

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.