Inhalt anspringen

Gepr. Bilanzbuchhalter/-in mit IHK-Abschluss

Veranstaltungsinformationen

Links

Nach der neuen Prüfungsverordnung des Rahmenlehrplans vom Dezember 2015.

Dieser angesehene IHK-Weiterbildungsabschluss ist überarbeitet und als novellierte Verordnung erlassen worden. Damit wurde den sich wandelnden beruflichen Anforderungen entsprochen und ein anspruchsvolles Profil einer modernen Qualifikation weiterentwickelt.

Das Tätigkeitsfeld von Bilanzbuchhaltern reicht vom Spezialisten bis zum Manager. Bilanzbuchhalter können die wirtschaftliche Situation des gesamten Unternehmens beurteilen und stellen fest, welche betrieblichen Aktivitäten Gewinn erwirtschaften. Sie ziehen Erkenntnisse aus der Bilanz des Unternehmens und tragen diese in Form der Bilanzanalyse der Unternehmensleitung vor. Somit können von ihrem Urteil und ihren Empfehlungen die Entscheidungen der Geschäftsleitung abhängen. Bilanzbuchhalter besetzen somit eine Unternehmens wichtige Position und beeinflussen durch ihre Kompetenz die erfolgreiche Unternehmensentwicklung.

Nach der neuen Verordnung wird der gesamte Unterrichtsstoff der drei Haupt- und vier Nebenfächern am Ende Ihrer Weiterbildung abgeprüft. Dies macht eine intensive Prüfungsvorbereitung und Wiederholung der Inhalte unbedingt notwendig. Daher beinhaltet unser Lehrgangskonzept neben der Vermittlung aller relevanten Inhalte des IHK-Rahmenlehrplans zusätzlich eine umfangreiche Prüfungsvorbereitung.

Hinweis: Das Lehrgangsentgelt versteht sich zzgl. Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK Kassel-Marburg. Sparen Sie 64 % aller Lehrgangs- und Prüfungsgebühren mit dem Aufstiegs-BAföG!

Zulassung: Bitte beantragen Sie vor Beginn des Lehrgangs die Zulassung zur Prüfung bei der IHK Kassel-Marburg. Diese muss einmalig gestellt werden.

Eintrittspreis

4700 €

Veranstaltungsort

Veranstalter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.