Musik aus der Barockzeit mit dem "Ensemble Giocoso"

Veranstaltungsinformationen

Samstag, 25. Februar 202318:00 Uhr19:30 Uhr

Links

25.02.2023, 18.00 Uhr  

Das Ensemble Giocoso spielt Musik der Barockzeit 

Am 25. Februar 2023 um 18:00 spielt das Ensemble Giocoso in der Besetzung mit zwei Blockflöten (Barbara Deinsberger und Angela Hug), Fagott (Anne Ringborg) und Cembalo (Joachim Arndt) Werke des Früh- und Hochbarock in der Markuskirche Kassel (Richard Wagner Straße 6). 

Sonaten von Giovanni Battista Fontana und Giovanni Legrenzi repräsentieren den Typus der frühbarocken, einsätzigen Sonate, in der sich verschiedene kontrastierende Abschnitte aneinanderreihen und die Komponisten neue Möglichkeiten in Harmonie und Melodie erproben. Madrigale der Komponistin Barbara Strozzi zeigen ergänzend dazu, wie ausdrucksvoll Anfang des 17. Jahrhunderts Sprache in Musik gesetzt wurde. 

Eingerahmt werden diese Werke von hochbarocken Sonaten von Georg Philipp Telemann und seinem Zeitgenossen Jan Dismas Zelenka, dessen Sonate in F-Dur von allen drei Melodieinstrumenten hohe Virtuosität verlangt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird herzlich gebeten. 

Eintrittspreis

kostenlos

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.