Inhalt anspringen

Vatikanstadt, Rom Musei Vaticani | Vatikanische Museen

Veranstaltungsinformationen

Links

Dienstag, 20. August 2019, 17:00 Uhr, Vorlesung von Kunsthistorikerin Dr. Ellen Markgraf in der Reihe „Europäische Museen“
© Christian Topp, München
Die Vatikanischen Museen beherbergen die päpstlichen Kunstsammlungen und befinden sich auf dem Territorium der Vatikanstadt. Die Sixtinische Kapelle, ausgemalt von Michelangelo, und die Stanzen von Raffael bilden einen Schwerpunkt im Rahmen des Vortrages, um der Fülle des gesamten Komplexes dieser Sammlung ein wenig gerecht zu werden. Im Auftrag Papst Pius XI. errichtete Luca Beltrami 1932 in den vatikanischen Gärten einen Neubau für die Vatikanische Pinakothek im lombardischen Renaissancestil mit 16 Sälen. Die in der Pinakothek gezeigte Kunst wird an ausgewählten Beispielen vorgestellt. Die 16 Säle der Pinakothek zeigen – in chronologischer und regionaler Ordnung – italienische Gemälde und Bildteppiche des 11.-19. Jahrhunderts mit hauptsächlich christlicher Bildthematik.

Eintrittspreis

5 €

Veranstaltungsort

Veranstalter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.