BRANDNEU 2022 | Interaction #8 | Orgel und Violine

Der kroatische Organist des Abends, 1. Preisträger beim internationalen Bachwettbewerb in Lausanne 2006, vertritt an diesem Abend u.a. sein Land mit Musik aus seiner Heimat. Die spannende Frage, wie Musik aus den unterschiedlichen Ländern im Kontext einer internationalen Avantgarde klingt, ist eines der Leitmotive des Festivals. Erweitert wird der klangliche Raum mit Stücken für Violine solo.

Andjelko Klobučar gehört zu den großen kroatischen Komponisten, der international Beachtung fand. Ebenso auch Davorin Kempf, dessen Musik mit einer weiteren Uraufführung zur Geltung kommt. Seine Musik orientiert sich an klassischen Formen, die Uraufführung von Briita Byström, Auftrag der Kulturplattform St. Martin, hingegen verlässt bekannte Muster und erweitert den Ton‐Raum um Vierteltöne und gebrochene Klänge durch Veränderungen des Windes der Orgel.

Ermäßigungsberechtigt sind:
– Schüler, Studenten, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte

Karten für Rollstuhlfahrer/Schwerbehindert (mit „B“ im Ausweis) und deren Begleitperson sind nur über die Tickethotline 0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.
Ticketpreise ab 15, Ticketpreise bis 15

Eintrittspreis

15 €

Hinweis

Die Detailinformationen zur gewünschten Veranstaltung wurden noch nicht in unser System übernommen. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.