Inhalt anspringen

Trio Dreamland

Das Trio Dreamland entstand aus der gemeinsamen Vorliebe für die unkonventionelle Musik von Joni Mitchell. In einem akustischem Tributeprogramm spüren die Musiker in eigenen Interpretationen den poetischen Texten und eigenwilligen Melodien, ihren Songs und den Geschichten dahinter nach.
Das aktuelle Programm wurde durch Songs aus der eigenen Feder und Jazztiteln aus dem Umfeld erweitert – abwechslungsreich, überraschend – mit einer samtig-rauchigen Stimme und einfühlsamer Instrumentalisten.

Susanne Vogt – Gesang/Gitarre
Andreas Düker – Gitarre/Bass
Job Verweijen – Perkussion

u.U. Gastmusiker/ Überraschungsgast

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...