Inhalt anspringen

Feminismus in Postmigrantischer Gesellschaft

Veranstaltungsinformationen

Links

Mit einer retrospektiven Analyse wird Pinar Tuzcu in diesem Vortrag die Entstehung und die Auswirkungen des Postmigrantischen Feminismus in Deutschland erzählen.
Referentin: Dr. Pinar Tuzcu, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Soziologie der Diversität, Uni Kassel
Anmeldung unter info@frauentreff-brueckenhof.de - Link wird zugesendet
 

Eintrittspreis

kostenlos

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...